zur Startseite
Seite durchblättern:

Allgemeine Hinweise zur Organisation und Sicherheit

Die Stadt Halle (Saale) bittet alle Gäste, zum Gelingen des Festes beizutragen.
 
Der Kindersuchdienst befindet sich beim Stützpunkt des DRK auf der Ziegelwiese.
 
Auf der Ziegelwiese (Kinderland) befindet sich Freitag von 18:00 bis 21:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 21:00 Uhr und Sonntag von 10:00 bis 17:00 Uhr ein Wickel- und Stillcontainer.

Die Nordspitze Peißnitz ist Naturschutzgebiet. Es darf nur auf dem Weg betreten werden, für die Zeit ab 18:00 bis 0:00 Uhr am Samstag ist ein Betretungsverbot angeordnet und wird überwacht.
 
Das Mitbringen von Glasflaschen ist nicht gestattet.
 
Auf dem gesamten Festgelände sind alle Hunde an der Leine zu führen. Bissige und gefährliche Hunde müssen einen Maulkorb tragen.
 
Besucher des Laternenfestes werden gebeten, die ausgewiesenen P+R Plätze in den Bereichen der End- und Haltestellen der HAVAG zu nutzen. Auf dem gesamten Festgelände gilt ein generelles Fahrverbot für alle Kraftfahrzeuge (außer Sondergenehmigungen) und Radfahrer.
 
Veranstaltungszeiten:
Freitag von 18:00 - 1:00 Uhr (Pfandrückgabe bis 1:30 Uhr)
Samstag von 10:00 - 1:00 Uhr (Pfandrückgabe bis 1:30 Uhr)
Sonntag von 10:00 - 18:00 Uhr (Pfandrückgabe bis 18:30 Uhr)