zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Events / Märkte

Weihnachtsmarkt

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Postanschrift

Dienstleistungszentrum Veranstaltungen

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 221-1377

Faxnummer: 0345 221-1362

E-Mail

Blick von oben auf den beleuchteten Weihnachtsmarkt auf dem Marktplatz HalleDer hallesche Weihnachtsmarkt ist ein Anziehungspunkt für Jedermann mit familienfreundlichen Angeboten.
Er wird am 28. November um 16.30 Uhr mit dem Einschalten der Weihnachtsbaumbeleuchtung eröffnet. Die begehbare Weihnachtsmarktkrippe (Marktplatz) hält täglich ein Kinderprogramm bereit mit Puppentheater, Märchenlesungen und Musikalischem. Täglich von 14 bis 15 Uhr (außer am 11.12.17) hat der Weihnachtsmann Sprechstunde auf seinem roten Stuhl vor der Krippe; 17 bis 18.30 Uhr ist „Stille Stunde – Quelle der Weihnacht“ der halleschen Kirchen und von 18.30 bis 19 Uhr laden hallesche Chöre zum gemeinsamen Adventslieder-Singen.

Vertreter Halles finnischer Partnerstadt Oulu bringen den Weihnachtsmarktbesuchern im finnischen Dorf „Artic Village“ vor allem kulinarische und folkloristische Traditionen näher. Am 6. Dezember wird dort ein Finnisches Fest zum Unabhängigkeitstag Finnlands gefeiert.

Weitere Partnerstädte präsentieren sich in der Partnerstädtehütte neben dem Roten Turm. Auch die Foto-Stationen, an denen sich Besucher vor weihnachtlichen Motiven ablichten lassen können, wird es wieder geben.

Die Comic-Rentiere Finni und Rudi sind Markenzeichen des Halleschen Weihnachtsmarktes und grüßen als Motiv von den
Weihnachtsmarkttassen, der Weihnachtsmarktbroschüre und vielen anderen adventlichen Souvenirs. Außerdem zieren die beiden wieder die liebgewonnenen Weihnachtsmarkt-Sammeltassen und den mit leckerer Halloren-Schokolade gefüllten hallesaale*- Adventskalender.

126 Weihnachtsgeschäfte und -stände mit Adventsangeboten, die von Naschwerk bis zu Kunstgewerblichem reichen, sowie Fahrgeschäfte bilden die weihnachtliche Marktlandschaft zwischen großer Kerzenpyramide, dem 16 Meter hohen, geschmückten Weihnachtsbaum und dem Roten Turm.

Plan mit Ständen auf dem Weihnachtsmarkt

Einen genauen Überblick über Art und Lage der Stände, Geschäfte und Bühnen bietet die Karte zum Weihnachtsmarkt.
Der beliebte Märchenwald ist in diesem Jahr wieder rund um den Eselsbrunnen am Alten Markt zu finden. Auf dem Kinderweihnachtsmarkt wird gebastelt, gespielt, gesungen und gemalt. Der Weihnachtsmann schaut auch täglich vorbei (15:30 bis 16:30 Uhr, außer am 11.12.17).

Gratis-Weihnachtsgrüße aus Halle in die Welt geschickt
Im hallesaale*-Postamt am Roten Turm (Stand-Nummer 98) geht das ganz einfach: Aus fünf verschiedenen Winter-Postkartenmotiven mit Finni und Rudi für je 1,00 Euro wählen, Karte schreiben, mit Anschrift versehen, im Postamt einwerfen und aus dem halleschen Advent in die Welt grüßen. Das Porto übernimmt die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH. Das hallesaale*-Postamt mit Gratisversand für Weihnachtsgrüße ist nur während des Halleschen Weihnachtsmarktes (28.11. bis 23.12.2017) geöffnet.

Veranstalter des Weihnachtsmarktes ist die Stadt Halle (Saale).
In der Weihnachtsmarktbroschüre werden die vielen schönen Aktionen im halleschen Advent wieder gebündelt veröffentlicht. Diese ist seit 15. November in der Touristinformation, im Ratshof und vielen öffentlichen Stellen in ganz Sachsen-Anhalt erhältlich.

 

 


Weitere Tipps für die Vor- und Nachweihnachtszeit 2017

24.11.-22.12.2017, tägl. 10:00-19:00 Uhr
Weihnachtsausstellung in der Neuen Residenz
mit Weihnachtsmann-Station (Bastelei für Kinder)
 

22.11.-27.12.2017, tägl. außer 24.12. 15:00-23:00, Fr. u. Sa. bis 24:00 Uhr
Halles kleinster Weihnachtsmarkt, Große Ulrichstr. 38
 

27.11.-28.12.2017, tägl. 11:00-23:00 Uhr
Weihnachtsmarkt Frohe Zukunft,
Große Steinstr. 8/ Ecke Barfüßerstraße
 

1.12.2017-28.02.2018
Lichterglanz, Peißnitz und Ziegelwiese

7.12., 15:00-18:00 Uhr
Weihnachtlicher Markt der Quartiersrunde Heide-Nord,
Passage in Heide Nord

Freitags, 24.11. / 1. / 8. / 15. und 22.12.17, 18:00 Uhr
Weihnachtlicher Rundgang mit dem Nikolaus durch die stimmungsvolle Altstadt Halles mit historischen Plätzen und Gassen, mit schokoladiger Überraschung für alle Kinder
Buchung: Tel. 0345 1229984 Treffpunkt: Tourist-Information Halle
 

An allen vier Adventswochenenden:

ab 25.11., Sa. & So., 15:00 - 19:00 Uhr: Aufstieg auf die Hausmannstürme der Marktkirche und das weihnachtliches Lichtermeer des Weihnachtsmarktes von oben genießen
Treffpunkt: Marktplatz vor der Marktkirche

Weihnachtsmarkt am Objekt 5, Seebener Str. 5
immer Sa. und So. 15:00 - 20:00 Uhr
 

Erstes Adventswochenende

1.12. (16-21), 2.12. (13-21), 3.12. (12-18 Uhr)
Weihnachtsmarkt der Halleschen Behindertenwerkstätten e.V., Blumenauweg 59
 

Sa., 2.12.17, 11:00 Uhr:
Schmücken des Weihnachtsbaumes mit gebastelten Sternen und Preisverleihung, Treffpunkt: Alter Markt
So., 3.12.17, 15:00 - 18:00 Uhr (Verkaufsoffener Sonntag):
Adventsfamiliensonntag im Krokoseum: Feine süße Weihnachtsküche – Backen und geheimnisvoll duftende Tees zubereiten, Treffpunkt: Haupthaus Franckesche Stiftungen

3.12.17, 13:00-18:00 Uhr
Klassik im Advent - Junge Musiker bringen hallesche Geschäfte und Cafés zum Klingen
 

Zweites Adventswochenende

9.+10.12., 14:00 - 19:00 Uhr
Advent an der Saale zwischen Salineinsel und Krug zum Grünen Kranze
 

9.+10.12., 14:00 - 19:00 Uhr
Weihnachtsmarkt am Pfälzer Ufer, Franz-Schubert-Str. 7a
 

So., 10.12.17, 10:00 - 16:00 Uhr:
Nikolausfahrten mit der Parkeisenbahn „Peißnitz-Express“ auf der Peißnitzinsel
So., 10.12.17, 10:00 - 17:00 Uhr:
Weihnachtsschausieden der Halloren – der Salzwirkerbürderschaft im Thale zu Halle
Treffpunkt: Halloren- und Salinemuseum Halle

Drittes Adventswochenende

Sa., 16.12.17, 10:00 – 20:00 Uhr / So, 17.12., 14:00 – 18:00 Uhr:
Adventsmarkt im Innenhof der Geiststraße 26 
So., 17.12.17 10:00 – 17:00 Uhr (Verkaufsoffener Sonntag):
Last-Minute-Weihnachtsmarkt im Kunstmuseum Moritzburg Halle

17.12., ab 10:00 Uhr
7. Nietlebener Adventsmarkt, Heidebad
 

Viertes Adventswochenende

So., 24.12.17, 10:00 – 12:00 Uhr:
Tierische Bescherung im Bergzoo Halle, Leckereien für die Zootiere dürfen versteckt, verpackt und Weihnachtsbäume damit geschmückt werden

30. & 31.12.17, 15:00 – 18:00 Uhr:

Romantisches Wochenende am Peißnitzhaus mit Feuerschale und Knüppelkuchen für die ganze Familie

26.12.17 – 7.01.18:

8. Hallescher Wintermarkt auf dem Marktplatz Halle 

 

Impressionen Weihnachtsmarkt 2015

Bildergalerie startenBildergalerie startenBildergalerie starten
Klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu starten.

 

Ansprechpartner Märkte

Gerrit Schulze
Christian-Wolff-Straße 2
06108 Halle (Saale)

 Märkte
 


Öffnungszeiten

28. November bis 23. Dezember 2017

Montag bis Donnerstag:
10:00 - 21:00 Uhr

Freitag und Samstag:
10:00 - 22:00 Uhr

Sonntag:
11:00 - 21:00 Uhr

am 23.12.2017:
10:00 - 20:00 Uhr
 

Titelbild der Weihnachtsmarktbroschüre 2017. Finni und Rudi am Kamin und Weihnachtskarten schreibend

Verkaufsoffene Sonntage

03.12.2017 und
17.12.2017
13:00 - 18:00 Uhr
 

Informationspunkt 

Auf der Westseite des Marktes hat die Stadt einen Informationspunkt eingerichtet. Während der Öffnungszeiten stehen dort städtische Ordnungskräfte und Mitarbeiter der Polizei als Ansprechpartner für die Marktbesucher
zur Verfügung.

 

 

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)