zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Events
Literatur / Events

Literatur im Volkspark

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Burg Giebichenstein Kunsthochschule HallePressestelle, Campus Design, Neuwerk 7, 06108 Halle

Schleifweg 8a
06114 Halle (Saale)

Telefon: 0345 7751524

Telefon: 0345 7751526

Faxnummer: 0345 7751525

Homepage

Impression Lesung Literatur im VolksparkSeit 2009 ist es zur guten Tradition geworden, dass der Volkspark zur Lesebühne wird. Bei der Veranstaltungsreihe "Literatur im Volkspark" stellen vom 2. bis 29. November 2017 hochkarätige Autoren der Gegenwart im Nachgang zur Frankfurter Buchmesse ihre Neuerscheinungen vor. In den Werken von Ingo Schulze, Simon Strauß, Sasha Marianna Salzmann, Anna Kim und Georg M. Oswald dreht es sich um so unterschiedliche Themen wie um die sieben Todsünden, die Frage nach Zugehörigkeit, die deutsche Geschichte und die Abschaffung des Geldes. Auch eine Vater-Sohn-Beziehung oder die Teilung Koreas wird zum Thema, ebenso wird der Clash der Kulturen beleuchtet. Für Kinder ab vier Jahre liest Juliane Blech.

 

Porträtbild Ingo SchulzeIngo Schulze eröffnet mit seinem Schelmenroman "Peter Holtz. Sein glückliches Leben erzählt von ihm selbst" am Donnerstag, 2. November 2017 um 19.30 Uhr die Literaturreihe.

Die zum neunten Mal stattfindende Veranstaltung wird gemeinsam von der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, der Stadt Halle (Saale) und dem Volkspark Halle e.V. ausgerichtet.

Die Veranstaltung wird gefördert von der Stadtwerke Halle GmbH, MDR Kultur ist Kooperationspartner.

 

Programm: 

Doris Sossenheimer, Detlef Stallbaum

Zeiten

2.-29.11.2017
Beginn jeweils 19:30 Uhr, Gastronomie mit Speisenangebot ab 18:00 Uhr

Kinderlesung um 10:00 Uhr 

Eintritt

5,00 Euro

Lesung für Kinder mit Juliane Blech und Lesung mit Georg M. Oswald kostenfrei

 

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)