zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Events

Interkulturelle Woche

Logo

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Beauftragte für Migration und Integration

Frau Schneutzer

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 221-4023

Faxnummer: 0345 221-4086

Homepage

Zusammen leben, zusammen wachsen

Interkulturelle Woche in Halle
vom 23. bis 30. September 2019

Vielfältige Veranstaltungen vor, während und nach der offiziellen Woche, bieten Gelegenheiten für Begegnungen und Kontakte mit Menschen und Kulturen - in Gesprächsrunden, Ausstellungen, Länder-, Musik- und Filmabenden, Lesungen sowie sportlichen Events und Gottesdiensten.

Das bundes- und landesweite Eröffnungsfest der Interkulturellen Woche findet am 23. September 2019 auf dem Marktplatz statt.

Blick von oben auf den MarktSeit 44 Jahren wird bundesweit die Interkulturelle Woche durchgeführt, die auch dieses Jahr wieder zu einer Festwoche der kulturellen Vielfalt in Halle wird. Seit 1993 ist es für die Stadt Halle eine feste Tradition geworden, diese Ende September zu feiern und damit die Weltoffenheit der Stadt zu unterstreichen. Das bundes- und landesweite Eröffnungsfest bietet den Auftakt für 52 Veranstaltungen in Halle. Zum Mitmachen, Austauschen und Erleben laden unter anderem ein mobiles Fußballfeld, Musik aus Uganda von der Gruppe KAWA, Kulinarisches aus aller Welt, eine Diskussion „Dahin, wo der Pfeffer wächst“ zur deutschen Rückkehrpolitik im Praxistest sowie zahlreiche Angebote von Vereinen, Trägern und Initiativen aus Stadt und Land.

Ein zentrales Anliegen der Initiative ist es, sowohl durch Information als auch durch persönliche Kontakte und Gespräche ein besseres gegenseitiges Verständnis zu entwickeln und zum Abbau von Vorurteilen zwischen MigrantInnen und der Mehrheitsgesellschaft beizutragen.

Mitglieder des Netzwerkes für Migration und Integration als Akteure der Interkulturellen Woche bieten traditionsgemäß ein abwechslungsreiches und interessantes Programm an. Der hallesche  Marktplatz bietet jährlich zum Eröffnungstag ein interkulturelles Programm, bei dem Kontinente, Länder und Kulturen in Form von Aktionen und Gesprächsrunden vorgestellt werden.

Die Interkulturelle Woche ermöglicht den Bürgern Einblicke in andere Kulturen und sensibilisiert für Lebenswege von Menschen, die aus anderen Teilen der Welt nach Halle gekommen sind. Die Veranstaltungen im Rahmen dieser Festwoche tragen nicht zuletzt zur Verbesserung der demokratischen Gesamtkultur sowie zum Abbau von Rechtsextremismus und Rassismus bei.

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)