zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Events

Kinderstadt

Logo

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Kinderstadtbüro

Telefon: 0345 5110620

E-Mail

Homepage

Kinderstadt 2020 „Halle an Salle“
Titel: "Stadt, Land, Fluss"

Kinder erobern die Stadt, springen über Steine einer eingestürzten Mauer

Diesen Sommer ist es wieder so weit: Die Wiese neben dem Peißnitzhaus verwandelt sich vom 26. Juni bis zum 1. August 2020  zum 10. Mal in eine Stadt, die allein von Kindern regiert wird - „Halle an Salle“. Ein Planspiel, in dem Kinder arbeiten, Geld verdienen und ausgeben, wählen gehen und sich in verschiedenen Berufen ausprobieren können.

Alle Kinder zwischen 7 und 14 Jahren können auf 7.700 m² ihren eigenen urbanen Mikrokosmos bevölkern, gestalten und regieren.

 Unter dem Titel „Stadt, Land, Fluss" wird der Schwerpunkt der Jubiläumsausgabe auf Umwelt und Nachhaltigkeit gelegt. Wie können, wollen und werden wir in Zukunft leben? Was sind die Herausforderungen unserer Gesellschaft im Kontext von Klima und begrenzten Ressourcen und welche Lösungsansätze gibt es? In der Kinderstadt 2020 gehen wir den Fragen nach, wie sich eine Stadt nachhaltig und lebenswert gestalten lässt und wie dazu jede/r Einzelne einen Beitrag leisten kann.

Zur Auftaktveranstaltung am 20. Januar 2020 um 17 Uhr im Puschkinhaus (ehemaliges Thalia-Theater, Kardinal-Albrecht-Str. 6) sind alle Interessierten herzlich eingeladen! Hier gründet sich auch der diesjährige Kinderrat. Kinder zwischen 7 und 14 Jahren, die Lust haben, die Kinderstadt aktiv mitzugestalten, können Mitglied werden!

Kinder-FeuerwehrIn der Kinderstadt „Halle an Salle“ werden auch gewohnte Orte der großen Stadt nachempfunden und von den jungen Stadtbürgern in Betrieb genommen: ein Meldeamt, ein Rathaus, ein Restaurant, Werkstätten, Plätze für Sport und Erholung. Firmen, die in der Kinderstadt eine Zweigstelle eröffnen und den Kindern auf spielerische Art eine Vorstellung von Berufsbildern ihrer Branche vermitteln, bilden ebenfalls Verknüpfungen zur realen Stadt, anhand derer Kinder prägende Erfahrungen machen können. Vor allem aber ist die Kinderstadt Experimentierfeld und Projektionsfläche von Wünschen und Träumen ihrer Bewohnerinnen und Bewohner; ein Ort der Möglichkeiten. Und, wer weiß, vielleicht gelingt es, Visionen auch in die große Stadt zu tragen.

 Aktuelle Informationen unter www.kinderstadt-halle.de oder www.facebook.com/kinderstadt.halle/.

Impressionen aus der Kinderstadt vergangener Jahre

Bildergalerie startenBildergalerie startenBildergalerie starten
Klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu starten.

Eintrittspreise

Einzelpersonen
Tageskarte:       5,50 EUR
Tageskarte mit Halle-Pass:  2,70 EUR
Spättarif ab 14:00 Uhr: 2,50 EUR
5-Tage-Ticket (5 Tageskarten, personengebunden): 15,00 EUR
Visum für Erwachsene (für eine Stadtführung):  3,00 EUR
Visum für Kinder (für eine Stadtführung, wird auf Ticketpreis angerechnet): 1,50 EUR

Gruppen
Gruppenkarte (ab 5 Personen, Preis pro Person, Begleitpersonen von Schulklassen und Hortgruppen frei): Vorkasse
- einschl. Fahrberechtigung Zone Halle: 4,10 EUR
(mit Halle-Pass 3,10 EUR)
- einschl. Fahrberechtigung Zone Halle
+ eine angrenzende Zone: 4,50 EUR
- warmes Mittagessen + Getränk (im Peißnitzhaus): 3,00 EUR
 

Begleiter von Schulklassen/Hortgruppen: frei

 

Kinderstadttickets

Gruppentickets für einen Besuch in der Kinderstadt können ab 5 Personen über die Grafik auf unter: https://kinderstadt-halle.de/buchungen/tickets/ gebucht werden.  Über das Buchungstool können Sie alle Eingaben für Ihre Buchung bequem tätigen. Auch ein Mittagessen kann hier mit einem Mausklick dazu gebucht werden.
Alle anderen kommen bitte direkt an die Tageskasse der Kinderstadt auf die Peißnitz.

Wir empfehlen einen Aufenthalt von mindestens 3 Stunden in der Kinderstadt, um das vielfältige Angebot wahrnehmen zu können.

Informationen zur Buchung gibt es bei der Theaterkasse der Theater, Oper und Orchester GmbH unter: theaterkasse@buehnen-halle.de oder unter info@kinderstadt-halle.de.
 

Kontakt

temporär (bis Mai 2020):
Große Klausstr. 6
06108 Halle (Saale)
 

Postanschrift
TOO GmbH
Projekt Kinderstadt
Universitätsring 24
06108 Halle (Saale)
 

Projektleitung

Christin Wenig

 0160 7902009

 wenig@kinderstadt-halle.de

Öffnungszeiten

 während der Schulzeit
(26.06.-15.07.2020)

Mo - Mi: 09:00 - 13:00 Uhr
Do - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa: 10:00 - 17:00 Uhr
So: geschlossen

während der Ferienzeit
(16.07.-01.08.2020)

Di - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr
Sa: 10:00 - 17:00 Uhr
So/Mo: geschlossen
 

Erreichbarkeit

Standort: Wiese neben dem Peißnitzhaus, Peißnitzinsel 4,
06108 Halle

nächste Straßenbahnhaltestellen:
Altstadtseite: "Diakoniewerk", weiter zur Peißnitzstraße
Neustadtseite: "Weinbergcampus" und über Schwanenbrücke
oder "Gimritzer Damm" und über die Brücke auf die Peißnitz