zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Events
Musik / Events

Hallische Musiktage

Logo

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Landesverband Sachen-Anhalt Deutscher Komponisten e. V.,

Böllberger Weg 188
06110 Halle (Saale)

Telefon: +49(0)345-2024022

E-Mail

E-Mail

Homepage

Die Hallischen Musiktage zählen zu den traditionsreichsten Festivals zeitgenössischer Musik in Deutschland. Es findet mit jährlich etwa zehn Konzerten im November statt und bildet damit ein ausgleichendes Gegenstück zu den Händelfestspielen im Juni. Die 1. Hallischen Musiktage fanden vom 10. bis 13. November 1955 in Halle (Saale) statt. Seit dieser Zeit war der Komponistenverband Träger dieses Festivals.
2008 ging die Trägerschaft des Festivals in den Hallische Musiktage e. V. über. Prof. Buchholz ist von diesem Verein als Intendant (künstlerischer Leiter) eingesetzt worden.

Das besondere Profil dieses zweitältesten Festivals Neuer Musik in Deutschland unterscheidet sich von anderen Festivals Neuer Musik durch eine sinnvolle Verbindung von Tradition und Moderne. Die Programmgestaltung verbindet Internationalität mit lokalem Kolorit. Ein besonderes Anliegen ist die Nachwuchsförderung, zum einen auf kompositorischen Gebiet sowie auch als Podium für junge Interpreten Neuer Musik. Seit 1995 ist der Komponist Prof. Thomas Buchholz (Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen-Anhalt Deutscher Komponisten) künstlerischer Leiter der Hallischen Musiktage.

Künstlerischer Leiter

Prof. Thomas Buchholz

Sprechzeiten

Montag bis Freitag:

07:00 - 15:00 Uhr

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)