zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Grünes Halle / Friedhöfe

Nordfriedhof

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Friedhofsleiter: Herr Bade

Am Wasserturm 12
06114 Halle (Saale)

Telefon: 0345 2021172

Nordfriedhof FeierhalleDer Nordfriedhof wurde 1850 als zweiter städtischer Friedhof nach dem Stadtgottesacker mit einer Größe von 14 ha und mittlerweile ungefähr 12.000 Grabstellen errichtet und am 23. April 1851 eingeweiht. Der Bestand von 1.300 Bäumen wird hauptsächlich durch Birke, Ahorn und Linde gebildet. Es gibt jedoch auch sehr seltene Bäume wie beispielsweise den Götterbaum, den Trompetenbaum, den Ginkgo, den Mammutbaum, die Eberesche, die Ölweide oder die Kornelkirsche.

Architektur
Der Friedhof ist von einer Mauer aus Porphyrbruchsteinen umbaut. 1875 wurde eine neoklassizistische Trauerfeierhalle mit 50 Plätzen nach dem Grundriss eines lateinischen Kreuzes errichtet. 1914 wurde unter der Leitung vom Stadtbaurat Wilhelm Jost die Kapelle ausgebaut und 1998 erfolgte eine Komplettrestaurierung der Baulichkeiten.

Denkmäler und Kunstwerke
Im Zentrum des Friedhofs befinden sich Mahnmale an die Gefallenen des Deutschen Krieges 1866 und des Deutsch-Französischen-Krieges 1870/71. Der Friedhofsbesucher findet hier eine Vielzahl an Gräbern berühmter, bedeutender, hallescher Persönlichkeiten wie beispielsweise Theodor Roemer, Ernst Kohlschütter, Julius Kühn und Julius Bethcke.

Übersichtsplan
Lageplan Nordfriedhof

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Grabarten

Erdbestattungen:
Wahlgrabstätten
Erbgrabstätten
Sondergrabstätten

Urnenbeisetzungen:
Wahlgrabstätten
Urnengemeinschaftsanlagen
Erbgrabstätten
Sondergrabstätten

 

 


Verkehrsanbindung

Straßenbahn Linie 1 bis Haltestelle Am Wasserturm

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)