zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Events
Musik / Events

Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt

Logo

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Direktion Jugendmusikfest

Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e. V.

Kleine Ulrichstraße 37
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 678998-16

Faxnummer: 0345 678998-19

E-Mail

Homepage

Das Jugendmusikfest Sachsen-Anhalt ist ein, seit 1995 stattfindendes, deutschlandweit einzigartiges Festival. Kirchen, Theaterbühnen, Festsäle und Aulen in Städten und Gemeinden Sachsen-Anhalts bilden die Kulisse für Klassik, Jazz, zeitgenössische und Alte Musik. Chöre, Orchester, Kammerensembles und Solisten gestalten bunte Konzerte von der Altmark bis zum Burgenlandkreis. Das Jugendmusikfest möchte Lust auf Musik machen, jungen Künstlern ohne Wettbewerbsdruck die Möglichkeit geben, sich einem breiten Publikum vorzustellen, Netzwerke stärken und den Austausch über Generationengrenzen hinaus fördern. Die gemeinsam erlebten und gestalteten Konzerte setzen einmalige Akzente im Leben der jungen Leute, stärken ihre musischen und sozialen Kompetenzen. Traditionelle Bestandteile des Jugendmusikfestes Sachsen-Anhalt sind die Kirchenkonzerte "in capella", bei dem sich Preisträger von "Jugend musiziert" präsentieren und der landesweite "Tag des Singens".

Das 25. Jugendmusikfest Sachsen–Anhalt

In diesem Jahr findet vom 20. September bis zum 4. Oktober 2020 das 25. Jugendmusikfest Sachsen–Anhalt statt. Zum Auftakt kommen erstmals alle drei Landesensembles, das Jugendsinfonieorchester, der Landesjugendchor und das Jugendjazzorchester Sachsen-Anhalt in einem Konzert zusammen, am 20. September um 16 Uhr in der Händelhalle.

In über 20 verschiedenen Konzerten im ganzen Land wird ein breites Spektrum unterschiedlicher Musikstile von NachwuchsmusikerInnen aufgeführt. Unterstützt werden sie dabei unter anderem von renommierten Orchestern bei Konzerten und Workshops - und genau das macht das Jugendmusikfest so besonders: Junge talentierte MusikerInnen bestreiten eigene Konzerte, die teilweise mit Profis ausgearbeitet und aufgeführt werden.

Sachsen–Anhalt bietet mit seinen kulturell bedeutsamen Bühnen dafür den optimalen Rahmen. Vom nördlichen Sandau (Elbe), der kleinsten Stadt Sachsen-Anhalts, über die Wirkungsstätten Martin Luthers in Wittenberg und Halle (Saale) im Südosten bis zum ehrwürdigen Kloster Michaelstein im Westen des Landes werden sowohl chorsinfonische Werke, Instrumentalkonzerte, Rockbands, Big Bands bis hin zu Jazzcombos zu hören sein. Die genauen Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen erhalten sie im Programm.
.