zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Sehenswürdigkeiten / Brunnen

Wasserspiel am Steintor

Wegweiser

Im Rahmen des Ausbaus des Verkehrsknotenpunktes Am Steintor wurde auch der Vorplatz neu gestaltet. Teil dieser Umgestaltung ist eine neue Brunnenanlage, die mit der Fertigstellung des Platzes im September 2016 in Betrieb genommen wurde.

Das quadratische Düsenfeld aus gesägtem Naturstein (Basalt) von sechs mal sechs Metern am Endpunkt der neu gestalteten Fläche bildet den Blickfang beim Austritt aus der Passage und kann somit "Bühnencharakter" annehmen. Die Gestaltung soll die historische Bedeutung der Salzquellen und des Varietés für Halle aufgreifen. Die mit variierenden Kreisflächen gestaltete Wasserbühne nimmt die Kreisform der Düsentöpfe auf und löst die strenge Regelmäßigkeit der 36 Düsen auf. In den Kreisen mit einer maximalen Tiefe von ca. sechs Millimetern bleibt ein Waserfilm stehen, der sich vom bewegten und fließenden Wasser abhebt. Assoziationen von Münzen -  "Salztalern" können entstehen, die in der Wasserfläche liegen.

In jedem der 36 Düsentöpfe befindet sich eine Strahldüse, eine Nebeldüse und eine Lichtquelle, die über Lichtleittechnik verschiedene Farben bekommt. Die Düsen können einzeln in ihrer Höhe eingestellt werden. Angesteuert über Frequenzumformer Reihe für Reihe werden verschiedene in dem Bühnenraum varrierende Programme - Wasserbilder wie Welle oder Berg und Tal - erzeugt. Bei Sommertemperaturen und zu besonderen Anlässen kann das Wasser vernebelt werden. Auch der Beginn des Wasserspiels wird mit Hilfe der Nebeldüsen angekündigt.

Das Wasserspiel ist begehbar. Besonders das Bild Wassergänge animiert zum Durchlaufen des Fontänenfeldes. Das Zufallsprinzip ist besonders für spielende Kinder interessant, die Wasser-Fang-Spiele besonders lieben.

 

Am Steintor
 
errichtet:   2016
 
zum Brunnen:
Wasser-Lichtskulptur, 36 Düsen auf Feld von 6 x 6 m Natursteinplatten (Basalt) mit Edelstahlkanten
  
Technik: 
36 Edelstahldüsen mit Lichtquelle (Glasfaserstrahler), Strahl- und Nebeldüse, 6 Kreislaufpumpen für Fontänenfelder, 6 Frequenzumformer zur Höhenregulierung der Wasserdüsen, 2 Projektoren 150 W mit Farbrad weiß, blau, gelb

Entwurf und Umsetzung:
Kalkmann Kontakt-Kunst GbR

Schaltzeiten:
ab Ostern

Kontakt
Herr Kramer

0345 5200009 und
0151 26449563

brunnen@halle.de

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)