zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Bühne / Freie darstellende Künste / Freie Theatergruppen und -akteure

Studierendentheater d. MLU Halle

Wegweiser

Kontaktinformationen

E-Mail

Homepage

Studenten in heller Kleidung und hell verschmierten GesichternDas Studierendentheater der Martin- Luther- Universität Halle/ Wittenberg besteht seit 2013. Seit dem Herbstsemester 2017 wird es organisatorisch durch den Verein “Werkstätten und Kultur Halle (Saale)“ im Auftrag der Universität durchgeführt. Unter der Leitung von Tom Wolter wurden seit 2013 über 10 Produktionen realisiert. So zum Beispiel „Die Kunst ist ein Schrank“ nach Daniil Charms ,„Die Chinesische Mauer“ von Max Frisch, „Reigen“ nach Arthur Schnitzler, „no country for katzel“,  „Die Zofen“ von Jean Genet und „Sojas Wohnung“ von Michail Bulgakow.  Zu den künstlerischen Partnern für die Arbeit mit dem Studierendentheater gehören Ellen Brix, Elsa Weise, Helen Schumann, Sabine von Oettingen, Holdine Wolter, Samuel Mager, Katharina Kraft u.a. Jährlich werden mit dem Ensemble der ca. 25 Studierenden 2- 3 neue Theaterproduktionen erarbeitet. Der Probenort und wichtigster Aufführungsort ist das WUK THEATER QUARTIER am Holzplatz. Im Jahr 2017 erhielt das Studierendentheater für die Inszenierung “no country for katzel” den Anerkennungspreis des Jugendkulturpreises des Landes Sachsen- Anhalt.

 

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)