zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Bäder / Schwimmhallen
Sportstätten / Schwimmhallen

Schwimmhalle Stadtbad

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Schimmelstraße 1
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 581-73900

Homepage

sogenannte FrauenschwimmhalleEin historisch und architektonisch sehr interessantes Bad der Stadt Halle (Saale) ist das 1913 bis 1915 nach Entwürfen von Stadtbaurat Wilhelm Jost erbaute Stadtbad. Es wurde 1916 eröffnet und gehörte seinerzeit zu den größten Bädern Deutschlands. Seit 1995 erstrahlt die Fassade wieder im alten Glanz. Im Innenbereich zieren Dekore aus der Zeit des Jugendstils die Fliesen und Baukeramiken. Heute präsentiert sich das Stadtbad als Sport- und Gesundheitszentrum.
 
Am und im Stadtbad ist 2016 und 2017 viel passiert. Hand in Hand gaben dafür Denkmalpfleger, Planer, Handwerker und viele Partner ihr Bestes. Dank Fördermitteln der Stadt, privater Spenden und Geldern aus einem Crowdfunding ging die Rettung des Denkmals mit Riesenschritten voran. Auch wenn das Mammutvorhaben manchmal ins Stocken kam.
 
Für jeden sichtbar sind die erneuerten Außenfassaden von Turm, Wannenbad sowie Frauen- und Männerhalle. Runderneuert wurde die Badewassertechnik in der Frauenhalle. Dort strahlen neben den Stichkappenfenstern auch die Fliesen im oberen Beckenbereich in neuem Glanz. Wer das Ergebnis sieht, ahnt nicht, welcher „Krimi“ ihre Wiederherstellung war. Denn, die Fliesen entstanden mittels aufwändiger Brenntechnik in Handarbeit bei der Firma Golem. Wieder und wieder wurde getestet, bis die Farbtöne passten.

Im Februar 2016 feierte das Stadtbad seinen 100. Geburtstag.

 

Die sechswöchige Sommerpause in den großen Ferien wird jedes Jahr genutzt, um die Schwimmhallen auf Vordermann zu bringen und Bauarbeiten durchzuführen, die während des laufenden Betriebs nicht möglich sind.

Nach der Teilsanierung des Frauenhallenbeckens laufen derzeit Arbeiten zur Herstellung einer DIN-konformen Wasseraufbereitung an der Technik im Keller des Stadtbades. Um die neu installierte Technik in den Wasserkreislauf einbinden zu können, ist eine letztmalige Unterbrechung des Badebetriebes in der  Frauenhalle vom 5. bis einschließlich 25. Februar 2018 erforderlich. Die Inbetriebnahme der neuen Technik wird ein weiterer Mosaikstein der Sanierung des historischen Stadtbades sein.
Die Männerhalle hat während dieser Zeit zu den bekannten Öffnungszeiten geöffnet und zusätzlich in der Ferienwoche (5. bis 9. Februar) von Montag bis Donnerstag von 7 bis 13 Uhr und Freitag von 7 bis 12 Uhr.  

Reguläre Öffnungszeiten Schwimmhalle
Wochentag Große Halle
(Männerhalle)
Kleine Halle (Rundbecken)
Montag geschlossen 07:00 - 13:00 Uhr
Dienstag 15:00 - 22:00 Uhr 07:00 - 15:00 Uhr
Mittwoch geschlossen 07:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 22:00 Uhr 07:00 - 15:00 Uhr
Freitag geschlossen 07:00 - 13:00 Uhr
Samstag 08:00 - 18:00 Uhr geschlossen
Sonntag/Feiertag 08:00 - 18:00 Uhr geschlossen
Letzter Einlass: 1 Stunde vor Schließung
Hinweis: Aktuelle Änderungen der Öffnungszeiten finden Sie unter www.baden-in-halle.de.

 

Weitere Informationen

Weitere Informationen wie Eintrittspreise, Termine Schwimmkurse und weitere Angebote finden Sie hier

 

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)