zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Kirchen
Sehenswürdigkeiten

Böllberger Kirche St. Nikolaus

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Pfarrer: Dirk Lehner

Böllberger Weg 152
06128 Halle (Saale)

Telefon: 0345 4441491

E-Mail

Homepage

 

Die Böllberger Kirche St. Nikolaus - eine turmlose Dorfkirche aus dem 12. Jahrhundert - ist der älteste, fast unverändert erhaltene romanische Sakralbau. Sie gehört als einzige Kirche der Stadt Halle zur Straße der Romanik und ist dem Heiligen Nikolaus geweiht, dem Schutzheiligen der Fischer und Helfer bei Hochwasser. Eine verständliche Wahl, denn das kleine Böllberg , gegründet als slawisches Fischerdorf, lag direkt am Saaleufer. Kennzeichnend für den romanischen Baustil dieser Kirche sind die kleinen rundbogigen Fenster in der Nord- und Südwand. Das älteste Stück ist der Taufstein in Form eines Kelches. Ebenfalls aus dem 12. Jahrhundert stammen das Tympanon und die Tischplatte des Altars mit einer Vertiefung für die Reliquien. In der Apsis sind noch die Sakramentsnische und die Piscina zu sehen. Etwas ganz Besonderes in dieser Kirche ist die Holzdecke. Sie ist mit bunten, spätgotischen Mustern aus dem 15. Jahrhundert bemalt. Diese sehr seltene Schablonenmalerei erregte sogar die Aufmerksamkeit des Baumeisters Karl Friedrich Schinkel (1830), der sich eine Kopie anfertigen ließ. Mit Hinweisen auf dieses fast einzigartige Kunstwerk verhinderte der preußische Landeskonservator Ferdinand von Quast (1786 - 1877), ein Schüler von Schinkel, Mitte des 19. Jahrhunderts den vorgesehenen Abriss der Kirche. 1930/31 wurde der westliche Teil der Deckenmalerei unter dem Kirchenmaler Fritz Leweke erneuert. Weitere Kostbarkeiten sind ein hölzernes Lutherbild (1657) und ein geschnitztes Kruzifix aus der Spätrenaissance. Auch die Kanzel stammt aus dieser Zeit. Von 2005 bis 2006 wurde die Kirche umfassend instand gesetzt und im Jahr 2014 wurde der Glockenturm umgebaut.

In den Monaten Mai bis Oktober steht die Kirche Samstags von 10 Uhr bis 17 Uhr zur Besichtigung offen, zu den übrigen Zeiten nach Vereinbarung mit dem Pfarramt oder dem Gemeindebüro

Gemeinde

Evangelische Kirchengemeinde Wörmlitz-Böllberg (BÖ)
Richard-Schatz-Str. 30
06128 Halle (Saale)

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)