zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Begegnungsstätten / Soziokulturelle Zentren
Museen + Ausstellungen

Bildungs- und Begegnungsstätte "Deutsche Einheit" im Genscher-Geburtshaus

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Schönnewitzer Straße 9a
06116 Halle (Saale)

Telefon: 0345 6869-611

Telefon: 0345 68696-0

Faxnummer: 0345 6869-613

E-Mail

Homepage

Bei der Eröffnung seines zum Bildungszentrum umgebauten Geburtshauses in Reideburg am 11. September 2009 war Hans-Dietrich Genscher in Halle (Saale) zu Gast.Als Genscher-Haus wird das Geburtshaus von Hans-Dietrich Genscher im Stadtteil Reideburg in Halle (Saale) bezeichnet. Das 1866 gebaute, klassizistische Wohnhaus ist Heimstätte der im Jahr 2009 eröffneten Bildungs- und Begegnungsstätte Deutsche Einheit und der im Dezember 2012 eröffneten Dauerausstellung "Einheit in Freiheit".

Zu den Ausstellungsstücken gehört ein Faksimile des 1990 abgeschlossenen sogenannten Zwei-plus-Vier-Vertrages mit der Unterschrift des Außenministers Hans-Dietrich Genscher. Nur in Halle-Reideburg ist diese "Geburtsurkunde" der deutschen Wiedervereinigung öffentlich zugänglich.

Betrieben werden Haus und Ausstellung von der liberalen und FDP-nahen Erhard-Hübener-Stiftung e.V.

Wenn Sie die Bildungs- und Begegnungsstätte besuchen oder für Seminare und Veranstaltungen buchen möchten, wenden Sie sich bitte an den nebenstehenden Kontakt.

 

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)