zur Startseite
Seite durchblättern:

Kultur + Freizeit

Suche nach Kultureinrichtungen Alle Einrichtungen Strukturansicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Bildungseinrichtungen

Kompetenzzentrum Gestalter im Handwerk

Logo

Wegweiser

Standort

zum Stadtplan

Kontaktinformationen

Kompetenzzentrum 'Gestalter im Handwerk'

c/o Künstlerhaus 188 e. V.

Böllberger Weg 188
06110 Halle (Saale)

Telefon: 0345 23117-0

Faxnummer: 0345 23117-16

E-Mail

Homepage

„Es zeichnet das Wesen vieler Handwerksberufe aus, kreativ zu sein und dabei Tradition, Erfahrung und Wissen mit neuen Ideen zu verbinden. Gestaltung ist daher auch ein nicht unwichtiger wirtschaftlicher Faktor im Handwerk. Den Produkten etwas Individuelles zu geben, das garantiert die Aufmerksamkeit der Kunden. Doch nicht jeder, der eine kreative Idee hat, kann diese auch adäquat umsetzen. Dafür wurde das Kompetenzzentrum „Gestalter im Handwerk“ geschaffen.“
Thomas Keindorf, Präsident der Handwerkskammer Halle/Saale

2010 starteten der Künstlerhaus 188 e. V. und die Handwerkskammer Halle das Projekt Kompetenzzentrum „Gestalter im Handwerk“. Mit dem Ziel des Wissenstransfers aus dem Kreativbereich in das Handwerk bietet das Projekt umfangreiche Angebote zum Thema Gestaltung.

Durch das Bedürfnis des Kunden nach individuellen, gut gestalteten Produkten und der Absicht, die Attraktivität des regionalen Handwerks zu steigern, gewinnt dieses Thema im Handwerk zunehmend an Bedeutung.

Der Unterricht ist auf die Interessen des Handwerks zugeschnitten und sehr praxisnah angelegt. Die Vielfalt der teilnehmenden Gewerke bereichert den Unterricht. Die Dozenten im gestalterischen Bereich sind Absolventen der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, ansässige Künstler und Designer.

Auch andere Handwerkskammern bieten seit mehr als 20 Jahren Weiterbildungsmöglichkeiten zum Thema Gestaltung an. Ihr Erfolg hat die Handwerkskammer Halle/Saale darin bestärkt, auch in Halle/Saale ein solches Angebot zu schaffen und sind Teil der Arbeitsgemeinschaft „Gestalter“.

beim der Ausbildung FreihandzeichnenDas Angebot ist in zwei Bereiche unterteilt: Die Fortbildung „Gestalter im Handwerk“ und einzelne Module zu verschiedenen Themen der Gestaltung.

Die Fortbildung ermöglicht eine umfassende Weiterbildung und wird bundesweit angeboten (Rahmenlehrplan und Prüfungsordnung sind vom Zentralverband des deutschen Handwerks vorgegeben). Zur gezielten Weiterbildung werden alle Bestandteile der Fortbildung sowie weitere Angebote als einzelne Module angeboten. So beispielsweise das Modul Freihandzeichnen, zur Darstellung von Kundenwünschen und eigener Ideen oder Module zu Designrecht, Marketing, Fotografie, Ideenfindung sowie zu vielen weiteren Themen.
Zusätzlich besteht für Firmen oder Interessensgemeinschaften aus dem Handwerk die Möglichkeit einer individuellen Modulgestaltung.

Trotz der Ausrichtung auf das Handwerk sind die einzelnen Modulangebote auch für Interessierte anderer Berufsfelder offen.

 

Öffnungszeiten des Künstlerhauses:

Montag bis Freitag:
08:30 - 15:00 Uhr 

Verkehrsanbindung

Straßenbahnline 1 und 6, Haltestelle Kurt-Tucholsky-Straße

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)