zur Startseite
Seite durchblättern:

Händel-Mozart-Stipendium 

v.l.n.r. Dr. Weiser, Ophelia Feltz, Jan-Hinrich Suhr, Vreni Scheiter, Bianca Radke, Sven Frotzscher, Dr. Judith Marquardt. Foto: Thomas Ziegler

Aufruf zur Bewerbung für das Händel-Mozart-Jugendstipendium 2017

Für die Vergabe des renommierten Händel-Mozart-Jugendstipendiums können bis zum Dienstag, dem 31. Januar 2017, Bewerbungen mit der Befürwortung der Musiklehrer und allen Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer und E-Mailadresse) an den Fachbereich Kultur der Stadt Halle (Saale), E-Mail: kultur@halle.de, gesandt werden (mehr Informationen im Flyer siehe unten). 

Das Stipendium in Höhe von ca. 630 Euro ermöglicht talentierten jungen Musikern, an den Austrian Masterclasses auf Schloss Zell an der Pram bei Salzburg teilzunehmen. Renommierte Dozentinnen und Dozenten aus dem Musikschul- und Universitätsbereich sowie dem internationalen Konzertleben unterrichten eine Woche lang die Kinder und Jugendlichen aus über 30 Ländern.

Nunmehr im 16. Jahrgang werden die Händel-Mozart-Jugendstipendien vergeben. Die Firma Frotscher Buch und die Stiftung Saalesparkasse stiften im Jahr 2017 drei Stipendien.

Beim festlichen Vergabe-Konzert am 6. April 2017, 17 Uhr, im Händel-Haus zeigen die Preisträger ihr Können.

Die Stipendiaten des Händel-Mozart-Jugendstipendiums

 

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)