zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 10 / 10

VfL Halle 1896 e. V.

Der VfL Halle 96 ist Halles ältester Fußballverein und wurde - seinem Namen entsprechend - 1896 gegründet. Obwohl der VfL im Zuge der sozialistischen gesellschaftlichen Umstrukturierung zeitweise von der nationalen Fußballbühne verschwand, blieb er im Herzen der Hallenser Fußballfans weiter bestehen.
Aufgrund dieser Tatsache ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass auf Betreiben der Mitglieder und Funktionäre seines inoffiziellen Nachfolgers, der BSG Empor Halle, und einer Traditionsgemeinschaft aus den alten Bundesländern, der ursprüngliche Name "VfL Halle 96" nach der Wende wieder angenommen wurde.

In den 90er Jahren konnte nicht nur das altehrwürdige Stadion am Zoo ausgebaut und modernisiert, sondern auch der sportliche Aufstieg in die dritthöchste deutsche Spielklasse realisiert werden. Als größtes sportliches Highlight könnte man das Freundschaftsspiel gegen den FC Schalke 04 mit dem ehemaligen Trainer des HFC Chemie, Jörg Berger, betrachten. Dieses Spiel, welches 0:5 endete, verfolgten fast 4.000 Zuschauer. 2009 wurde der VfL Meister in der Verbandsliga Sachsen-Anhalt und stieg in die Oberliga Süd auf. Seither halten Sie sich erfolgreich in der 5. Deutschen Liga.  

Logo des Fußballvereins VfL Halle 1896 e. V.

Wegweiser

VfL Halle 1896 e. V. Geschäftsstelle

Geschwister-Scholl-Straße 24
06118 Halle (Saale)

zum Stadtplan

0345 532 37 26

0345 532 08 88

E-Mail 

Homepage 

Spielstätte

HWG-Stadion am Zoo

Geschwister-Scholl-Straße 24
06118 Halle (Saale)

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)