zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 3 / 10

Oulu (Finnland)

Blick vom Martkplatz aud die Domkirche, im Vordergrund typische nordische Holzhausarchitektur des 19. Jh.Die finnische Großstadt Oulu ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz am Bottnischen Meerbusen. Mit ca. 130.000 Einwohnern ist sie die sechsgrößte Stadt Finnlands. Der Name der Stadt stammt aus dem Samischen und ist von einem Wort abgeleitet, das „Hochwasser“ bedeutet.

Oulu wurde am 8. April 1605 von König Karl dem IX. gegründet und ist mittlerweile nicht nur Universitäts- und Industriestandort, sondern auch ein bedeutendes Forschungszentrum Finnlands.

Die Städtepartnerschaft zwischen Halle (Saale) und Oulu besteht seit Oktober 1972. Oulu ist die nördlichste Partnerstadt Halles.

Impressionen aus Oulu

Bildergalerie startenBildergalerie startenBildergalerie starten
Klicken Sie auf ein Bild, um die Galerie zu starten.

Wirtschaft

In den letzten Jahren entwickelte sich Oulu zu einem modernen Dienstleistungszentrum mit zahlreichen High-Tech Unternehmen und über 8.000 Arbeitsplätzen. 1982 wurde das „Technopolis“, das erste Technologiezentrum Skandinaviens in Oulu gegründet. In Anlehnung des Technologiezentrums wurde 1993 das Technologie- und Gründerzentrums im Süden von Halle gegründet.

In Oulu haben sich 8.000 Unternehmen angesiedelt; jährlich kommen etwa 150 neue Unternehmen hinzu. Nokia ist mit ca. 4.100 Beschäftigten das größte produzierende Unternehmen. Das schnelle Wirtschaftswachstum Oulus brachte der Stadt auch den Beinamen „Silicon Valley des Nordens“ ein.
Oulu ist Mitglied des Vier-Städte-Netzwerks „4 Regions - a Business“ gemeinsam mit Lulea (Schweden), Gdansk (Polen) und Halle (Saale). Die Städte präsentieren sich auf verschiedenen Messen.

Kultur

Oulu verfügt über ein vielfältiges kulturelles Angebot. Neben dem Stadtorchester und der Oulu Sinfonie findet jährlich ein Musikfestival statt. Neben einem Besuch im Stadttheater lohnt es sich auch die verschiedensten Museen aufzusuchen. Außerdem ist die Stadt für die seit 1996 stattfindenden Luftgitarren-Weltmeisterschaft berühmt.

 Sehenswürdigkeiten

  • Rathaus mit seinen prächtigen Festsälen
  • Domkirche im neoklassizistischen Stil
  • Kulturhaus Valve
  • Marktplatz am Meeresufer mit den alten Salzspeichern
  • Burgruine und alte Sternwarte
  • Rotuaari: ein Springbrunnen “Der Ball” als beliebter Treffpunkt der Ouluer
  • Park Franzén
  • Insel Pikisaari: vom Marktplatz über eine Fußgängerbrücke erreichbar; Zentrum vieler Künstler und Handwerker
  • Insel Turkansaari: war schon im 15. Jahrhundert ein wichtiger Handels- und Fischereiplatz; heute als Museum für traditionelle Handwerke im Sommer geöffnet
  • Inseln Hupisaari mit schönem Park, Sommertheater und Pfefferkuchenhaus
  • Zugbus Potnapekka lädt zu Stadtrundfahrten ein
  • Technopolis, gegründet 1982 als erster Technologiepark Skandinaviens

  (Quelle: Stadt Oulu)

gelbe Burg auf rotem Grund, darunter blauer Fisch mit roten Flossen auf grauem Grund

Kontakt

Suhdetoimintapäällikkö
Oulun kaupungintalo

PI 1
90015 Oulun kaupunki

Homepage

Oberbürgermeister

Matti Pennanen

Ansprechpartner

Frau Korhonen
(spricht englisch)

 358 8 55841125

358 8 55841709

E-Mail

Deutsch-Finnische Gesellschaft

E-Mail

Homepage

Aktivitäten
Interessante Links

Anzeige HWG

Anzeige Dorint Hotel - Charlottenhof Halle (Saale)