zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 2 / 4

Vernetzung, Prozesse, Strukturen –
Das Bildungsmanagement

zwei weiße Männchen mit PuzzleteilenDas Bildungsmanagement übernimmt die Rolle als Prozessbegleiter, Unterstützer, Dienstleister und Kümmerer im Kommunalen Bildungsmanagement.

 

Die wichtigsten Aufgaben umfassen:

  • Vernetzungsprozesse zwischen den Bildungsakteuren initiieren und moderieren,
  • Gremien fachlich unterstützen und miteinander abstimmen,
  • Gremiensitzungen vor- und nachbereiten,
  • Veranstaltungsformate entwickeln, organisieren und durchführen (z. B. Bildungskonferenzen)

Weitere Aufgaben sind:

  • Transparenz herstellen,
  • die Öffentlichkeit gezielt über bildungsbezogene Themen informieren,
  • Bildungsmarketing adressatengerecht gestalten.

Eine verwaltungsinterne Lenkungsgruppe Bildung bildet dabei die zentrale Plattform zur systematischen und bereichsübergreifenden Abstimmung von Bildungsthemen innerhalb der Verwaltung. Ziele der Lenkungsgruppe sind eine enge Steuerung und der Austausch zu inhaltlichen und strukturellen Fragen sowie Bildungsaktivitäten in den verschiedenen Fachbereichen und Geschäftsbereichen.

 

Der Aufbau des Kommunalen Bildungsmanagements Halle (Saale) wird im Rahmen des Programmes „Bildung integriert“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Logoleiste der Förderer: Bundesministerium für Bildung und Forschung, ESF Europäischer Sozialfonds für Deutschland, Europäische Union. Zusammen. Zukunft. Gestalten.

Wegweiser

Geschäftsbereich
Bildung und Soziales

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Geschäftsbereich Bildung und Soziales
06100 Halle (Saale)

Bildungsmanagement

Herr Gerstner

0345 221-5759

0345 221-4084

E-Mail

Kooperationspartner

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit