zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 3 / 11

Der Hauptschulbildungsgang

Die Hauptschule umfasst die Klassenstufen 7 bis 9 und vermittelt Allgemeinbildung und berufsspezifische Inhalte zur Erleichterung der Berufsfindung. Die Schüler können nach ihren Neigungen und Fähigkeiten Bereiche wählen und zur Berufsreife geführt werden.

Im 8. und 9. Schuljahrgang wird jeweils ein zweiwöchiges Betriebspraktikum durchgeführt.

Den Hauptschulabschluss erwerben Schülerinnen und Schüler am Ende des 9. Schuljahrganges.

Schüler mit einem Hauptschulabschluss haben die Berechtigung zur Berufsausbildung und Zugang zu bestimmten Berufsfachschulen.

Bei vorliegen eines bestimmten Notendurchschnittes kann in einer gesonderten Leistungsfeststellung der qualifizierte Hauptschulabschluss erworben werden. Damit besteht der Zugang zur Klasse 10 des Realschulbildungsganges.

Anzeige - Hallesche Wohnungsgenossenschaft „Freiheit“ eG

Halle-App

Abfallberater