zur Startseite
Seite durchblättern:
Seite 3 / 5

City-Universität prägt das Stadtbild

Eine lebendige Atmosphäre in der Stadt entsteht nicht zuletzt durch die Geschäftigkeit der Studierenden, deren Gegenwart überall zu spüren ist.

Studenten am UniversitätsplatzStudenten am UniversitätsplatzDie Alma mater halensis ist eine City-Universität. Ihr sehenswertes Hauptgebäude, nach den beiden Löwenplastiken am Eingangsportal auch „Löwengebäude“ genannt, liegt im unmittelbaren Innenstadtbereich am Universitätsplatz (von ihm sagt man, er sei einer der schönsten in Deutschland). Um dieses Bauwerk herum gruppiert sich eine Reihe weiterer historischer Universitätsbauten. So prägt die im 18. Jahrhundert meistbesuchte deutsche Universität bis heute das Stadtbild. Tradition verpflichtet dazu, Zukunft aktiv mitzugestalten und sich als leistungsfähige moderne Hochschule zu präsentieren.

Ein Entwicklungsschub der Universität wird bereits äußerlich erkennbar durch Neubauten, wie das Juridicum, das Biologicum und das Audimax.

Aber auch umfangreiche Sanierungen am neuen naturwissenschaftlichen Campus der Universität in Heide-Süd, im Wissenschafts- und Innovationspark und am Weinberg-Campus oder an historischen Gebäuden in der Innenstadt, zum Beispiel am Universitätsplatz, tragen dazu bei, dass heute die Universität auch städtebauliche Akzente setzt.

Besonders stolz kann die hallesche Universität auf den Neubau des Juridicums sein, dessen Herzstück eine große moderne Bibliothek bildet und das nach dem Entwurf der Architekten Thomas van den Valentyn und Gernot Schulz am historischen Universitätsplatz errichtet wurde. Gekürt als Sieger bei dem Architekturpreis Sachsen-Anhalt 2001, erhielt das Juridicum große Anerkennung weit über die Stadt Halle hinaus.

Entspannung im Händel-KarreeEntspannung im Händel-KarreeÜber achtzig Gebäude, verteilt in der ganzen Stadt, beherbergen Einrichtungen der Universität. Für die Studierenden sind alle Hörsäle, Institute und Seminarräume auf kurzen Wegen bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln, per pedes oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Sind die Wege auch kurz, so laden die zahlreichen Cafes und Kneipen zum Verweilen ein. Die Angebote sind  dem studentischen Geldbeutel angepasst.

Wichtige Links

Anzeige - Hallesche Wohnungsgenossenschaft „Freiheit“ eG

Halle-App

Abfallberater