zur Startseite
Seite durchblättern:

Dienstleistungen

Suche in Datenbank mit Dienstleistungen Alle Dienstleistungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Tiere: Gewerbsmäßige Haltung, Zucht, Schaustellung, Nutzung oder Handel - Erlaubnis

Beschreibung der Dienstleistung

Bestimmte, gewerbsmäßig ausgeübte Tätigkeiten mit Tieren unterliegen einer Erlaubnispflicht nach dem Tierschutzgesetz. Dies betrifft u. a. die Ausbildung von Hunden, den Handel/Tausch, die Abgabe und Zurschaustellung mit/von Wirbeltieren, das Betreiben eines Reit- und/oder Fahrbetriebs. Eine genaue Auflistung der erlaubnispflichtigen Tätigkeiten entnehmen Sie bitte dem Merkblatt für den Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz.

Gebühr

Nach der Allgemeinen Gebührenordnung des Landes Sachsen-Anhalt ist die Erteilung einer Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Tierschutzgesetz gebührenpflichtig. Auch für die Änderung einer bestehenden Erlaubnis werden Gebühren erhoben. Zusätzlich können Kosten in Form von Auslagen (z. B. Zustellungsgebühren) erhoben werden.

Bearbeitung

Werden der Antrag und die erforderlichen Unterlagen vollständig und aussagekräftig eingereicht, wird über den Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach dem Tierschutzgesetz schriftlich entschieden. Eine Bearbeitung kann bis zu vier Monaten dauern.

Erforderliche Unterlagen

Zur Beantragung einer Erlaubnis nach dem Tierschutzgesetz werden folgende Unterlagen benötigt:
- vollständig ausgefüllter Antrag,
- Nachweis über fachliche Kenntnisse und Fähigkeiten (Sachkundenachweis, Zeugnisse o. ä.),
- Nachweis über Zuverlässigkeit (Polizeiliches Führungszeugnis),
- Geeignetheit von Räumlichkeiten, Einrichtungen, Freigehegen etc.

Zusätzliche Hinweise

Mit der Ausübung der Tätigkeit darf erst nach der Erteilung der Erlaubnis begonnen werden. Jede Änderung (personell, örtlich etc.) muss unverzüglich der zuständigen Behörde mitgeteilt werden.

Antragstellung

schriftlich

Rechtsgrundlagen

§11 Tierschutzgesetz

Ansprechpartner/-in

zur Telefonbuchansicht von Frau Dr. Bauer

amtliche Tierärztin

Zimmer: 205
Kreuzerstraße 12
06132 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-3615

Faxnummer: 0345 221-3612

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von Frau Dr. Bauer

zuständige Stelle

zur Telefonbuchansicht von Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung (53.5)

Kreuzerstraße 12
06132 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-3610

Faxnummer: 0345 221-3612

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von Abteilung Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung

Sprechzeiten

Mo: nach Vereinbarung

Di: nach Vereinbarung

Mi: nach Vereinbarung

Do: nach Vereinbarung

Fr: nach Vereinbarung

Sa: geschlossen

So: geschlossen


Spezielle Hinweise - Landesportal Sachsen-Anhalt
Eine detaillierte Beschreibung der zentralen Leistung finden Sie hier.

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats