zur Startseite
Seite durchblättern:

Dienstleistungen

Suche in Datenbank mit Dienstleistungen Alle Dienstleistungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Gastkindfinanzierung

Beschreibung der Dienstleistung

Gastkindfinanzierung - Kostenausgleich mit anderen Kommunen bzw. Landkreisen für die Betreuung von

  • Kinder mit Wohnsitz in Halle (Saale) in Kindertageseinrichtungen (Kita / Hort)  einer anderen Kommune
  • Kindern, welche nach einem Wegzug aus Halle (Saale) die bisher besuchte Kindereinrichtung weiterhin nutzen (Kostenzusage der neuen Wohnsitzgemeinde ist vorher einzureichen)
  • Kindern die hallesche Kindertageseinrichtungen nutzen, aber ihren Wohnsitz in einer anderen Kommune haben (dies ist jedoch nur möglich, wenn die Rechtsanspruchssicherung der halleschen Kinder gewährleistet ist – freie Kapazität vorhanden ist und die Kostenzusage der Wohnsitzgemeinde vorliegt)

Gebühr

kostenlos

Bearbeitung

zeitnah

Erforderliche Unterlagen

formloser Antrag, aus dem hervorgehen sollten:

  • Name, Vorname und Geburtsdatum des Kindes
  • gewünschte Einrichtung und Aufnahmedatum
  • Grund für diesen Betreuungswunsch (wenn dieser im Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz der Eltern steht Beschäftigungsnachweis beifügen)
  • möglichst  Bestätigung der aufnehmenden Einrichtung / Einrichtungsträger

Zusätzliche Hinweise

  • Vor Aufnahme des Kindes in der zukünftigen Wunsch – Kindertageseinrichtung, beantragen die Eltern bei der Wohnsitzgemeinde die Kostenübernahme des finanziellen Betreuungsaufwandes.
  • Dies bedeutet einen finanziellen Kostenausgleich der Gemeinden untereinander.
  • Weitere Einzelheiten zum Verfahrensablauf können Sie gern in einem persönlichen Gespräch oder auch telefonisch erfragen.

Antragstellung

schriftlicher, formloser  Antrag der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten

Rechtsgrundlagen

§ 11 (5) KiFöG (derzeit gültige Fassung)

„Wird ein Kind in einer Tageseinrichtung außerhalb des Zuständigkeitsbereiches des Leistungsverpflichteten betreut, gewährt der Leistungsverpflichtete des gewöhnlichen Aufenthaltes des Kindes, in dessen Zuständigkeitsbereich ein freier Platz in einer Tageseinrichtung oder eine freie Tagespflegestelle gemäß § 3 Abs. 4 Satz 2 nicht vorhanden ist, dem aufnehmenden Leistungsverpflichteten das pro Kind entstehende anteilige Defizit, soweit es den Betrag der pro betreutem Kind gewährten Zuweisung nach Absatz 2 übersteigt.“

Link:
KiFöG – Gesetzestext

Ansprechpartner/-in

zur Telefonbuchansicht von Frau Ryga

Sachbearbeiterin Finanzierung Gastkinder

Zimmer: 125
Ernst-Haeckel-Weg 10a
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-2227

Faxnummer: 0345 221-5756

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von Frau Ryga

zuständige Stelle

zur Telefonbuchansicht von Team KiTa- Finanzierung (51.5.3)

Ernst-Haeckel-Weg 10a
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-5781

Telefon: 0 221-6992

Faxnummer: 0345 221-5756

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 13:00 - 18:00 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 08:30 - 12:30 Uhr

Fr: geschlossen

Sa: geschlossen

So: geschlossen

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats