zur Startseite
Seite durchblättern:

Dienstleistungen

Suche in Datenbank mit Dienstleistungen Alle Dienstleistungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Vergnügungssteuer

Beschreibung der Dienstleistung

Die Stadt Halle (Saale) erhebt Vergnügungssteuer auf Spielgeräte und Spieleinrichtungen sowie Veranstaltungen anderer Art.

Der Steuerpflicht unterliegen:

  • öffentliche Tanzveranstaltungen und karnevalistische Veranstaltungen,
  • das Bereitstellen von Spiel-, Geschicklichkeits-, Unterhaltungs- und ähnlichen Geräten,
  • das Bereitstellen von Einrichtungen für andere Spiele mit Gewinnmöglichkeiten, im Sinne des § 33 d sowie für Spielgeräte mit Gewinnmöglichkeit im Sinne des § 33 c der Gewerbeordnung,
  • die Veranstaltungen von Sexdarbietungen jeglicher Art einschließlich der Vorführung von Sex- und Pornofilmen oder anderen Bilddarbietungen in Nachtlokalen, Bars und anderen Unternehmen,
  • die Vorführung von Sex- und Pornofilmen in Kinos sowie
  • das Bereitstellen von Filmkabinen oder Schauapparaten zur Vorführung von Sex und
    Pornofilmen.

Steuersatz

gemäß Satzung (siehe Formulare und andere Dokumente)

Erforderliche Unterlagen

Die Unterlagen können unter "Formulare und andere Dokumente" eingesehen und heruntergeladen werden.

Antragstellung/Steuererklärung

persönlich, per Post oder E-Mail

Ansprechpartner/-in

zur Telefonbuchansicht von  Sachgebiet Vergnügungssteuer

Schmeerstraße 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-4424

Faxnummer: 0345 221-4437

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von  Sachgebiet Vergnügungssteuer

zuständige Stelle

zur Telefonbuchansicht von Team Kommunale Steuern (20.3.3)

Schmeerstraße 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-4422

Telefon: 0345 221-4416

Faxnummer: 0345 221-4437

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fr: geschlossen

Sa: geschlossen

So: geschlossen

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit