zur Startseite
Seite durchblättern:

Dienstleistungen

Suche in Datenbank mit Dienstleistungen Alle Dienstleistungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Genehmigungsfreistellung für bestimmte Bauvorhaben

Beschreibung der Dienstleistung

Im Geltungsbereich eines rechtskräftigen Bebauungsplanes bedarf es für bestimmte Bauvorhaben unter bestimmten Voraussetzungen keiner Baugenehmigung (vgl. § 61 Bauordnung).
Die erforderlichen Unterlagen sind jedoch bei der Gemeinde einzureichen. 

Gebühr

kostenlos 

Bearbeitung

innerhalb eines Monats 

Erforderliche Unterlagen

 Nach Bauvorlagenverordnung, in der Regel mindestens:

  • ausgefülltes Antragsformular unter Bezug auf den Bebauungsplan
    (Link auf Formular des Landes Sachsen-Anhalt - Vorlage erforderlicher Unterlagen im Genehmigungsfreistellungsverfahren)
  • Lageplan
  • Auszug aus dem Liegenschaftskataster (Liegenschaftskarte und Liegenschaftsbuch) für das Baugrundstück (nicht älter als 6 Monate)
  • Bauzeichnungen
  • Bau- und Betriebsbeschreibung
  • Nachweis der Standsicherheit (Erklärung zum Kriterienkatalog)
    Hinweise zur Anwendung des Kriterienkataloges
    (Link auf Formular des Landes Sachsen-Anhalt - Erklärung und Hinweise zum Kriterienkatalog)
  • Nachweis des Brandschutzes
  • Nachweis der gesicherten Versorgung mit Wasser und Energie, der Entsorgung von Abwasser und der verkehrsmäßigen Erschließung 

Zusätzliche Hinweise

  • die Unterlagen sind vollständig einzureichen
  • In Sachsen-Anhalt sind Formulare zur Antragstellung vorgeschrieben.
    (siehe erforderliche Unterlagen)
  • wenn die Gemeinde innerhalb eines Monats nach Eingang der Unterlagen die Durchführung eines Baugenehmigungsverfahrens nicht verlangt, kann mit dem Bau begonnen werden
  • mit der Erarbeitung der Bauvorlagen muss vom Bauherren ein Entwurfsverfasser beauftragt werden, der bauvorlageberechtigt ist 

Antragstellung

schriftlich, mindestens 2-fach 

Rechtsgrundlagen

§ 61 Bauordnung des Landes Sachsen-Anhalt

Baugebührenverordnung (BauGVO)

Verordnung über Bauvorlagen und bauaufsichtliche Anzeigen (Bauvorlagenverordnung - BauVorlVO)

Verordnung über die bauliche Nutzung der Grundstücke (Baunutzungsverordnung – BauNVO)

Baugesetzbuch 

Ansprechpartner/-in

zur Telefonbuchansicht von Herr Grießel

Sachbearbeitung

Zimmer: 306
Hansering 15
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-6391

Faxnummer: 0345 221-6302

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von Herr Grießel

zuständige Stelle

zur Telefonbuchansicht von Abteilung Baugenehmigung (66.1)

Hansering 15
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-6306

Faxnummer: 0345 221-6302

Sprechzeiten

Mo: nach Vereinbarung

Di: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr

Mi: nach Vereinbarung

Do: nach Vereinbarung

Fr: nach Vereinbarung

Sa: geschlossen

So: geschlossen

rollstuhlgerecht

ja

Aufzug vorhanden

ja

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit