zur Startseite
Seite durchblättern:

Dienstleistungen

Suche in Datenbank mit Dienstleistungen Alle Dienstleistungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Fahrerlaubnis, Dienstfahrerlaubnis - Umschreibung

Beschreibung der Dienstleistung

Eine gültige Dienstfahrerlaubnis (Bundeswehr, Bundespolizei oder Polizei) kann auf Antrag (unter erleichterten Bedingungen) in eine zivile Fahrerlaubnis umgeschrieben werden. Spätestens mit Entlassung aus dem Dienstverhältnis muss die Dienstfahrerlaubnis umgeschrieben werden, wenn weiterhin ein Kraftfahrzeug im zivilen Bereich geführt werden soll.

Gebühr

42,60 EUR - 50,30 EUR

Die Gebühr kann in bar oder per EC-Karte in der Fahrerlaubnisbehörde gezahlt werden.

Bearbeitung

 ca. 4 bis 6 Wochen

Antragstellung

persönlich 

Sie haben die Möglichkeit, einen Termin für Ihr Anliegen online zu vereinbaren.

Rechtsgrundlagen

Straßenverkehrsgesetz (StVG)
Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV) 

zuständige Stelle

zur Telefonbuchansicht von Team Fahrerlaubnisbehörde (33.1.6)

Am Stadion 6
06122 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-1399

Faxnummer: 0345 221-1384

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von Team Fahrerlaubnisbehörde

Sprechzeiten

Mo: 09:00 - 12:00 Uhr

Di: 09:00 - 18:00 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 09:00 - 15:00 Uhr

Fr: 09:00 - 12:00 Uhr

Sa: geschlossen

So: geschlossen


Spezielle Hinweise - Landesportal Sachsen-Anhalt
Eine detaillierte Beschreibung der zentralen Leistung finden Sie hier.

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit