zur Startseite
Seite durchblättern:

Dienstleistungen

Suche in Datenbank mit Dienstleistungen Alle Dienstleistungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Veranstaltung auf öffentlichen Flächen, Genehmigung

Beschreibung der Dienstleistung

Für Veranstaltungen unter freiem Himmel – auf öffentlichen Straßen, Plätzen, Märkten und Grünanlagen –benötigen Sie die entsprechenden Genehmigungen. Diese Erlaubnis erhalten Sie „aus einer Hand“ und brauchen nicht mit mehreren Stellen und Personen aus der Stadtverwaltung verhandeln.

Gebühr

zu erfragen

Bearbeitung

persönlich, telefonisch, schriftlich

Nach einer Woche kann ein weiteres Gespräch stattfinden, falls noch Fragen offen sind.

Die Genehmigung mit der Erlaubnis, den zu beachtenden Bestimmungen und den zu zahlenden Gebühren erhalten Sie grundsätzlich nach zwei Wochen.

Erforderliche Unterlagen

  • zu erfragen
  • Hinweise zu den auszufüllenden Formularen sind unter den zusätzlichen Hinweisen zusammengefasst.

Zusätzliche Hinweise

  • Das Formular (321-031) ist für Anmeldungen von Veranstaltungen auf öffentlichen Flächen.
  • Die allgemeinen Seiten 1 - 3 müssen immer ausgefüllt werden. Zudem ist immer ein Lageplan (die kommerziell und nicht kommerziell genutzten Flächen sind mit Angabe der Größe in m² einzuzeichnen) und ein Versicherungsnachweis einzureichen.
  • Für Großveranstaltungen (ab 500 Personen) ist ein Veranstaltungskonzept beizufügen.
  • Für Veranstaltungen unter Verwendung von Beschallungstechnik (Musikanlage) ist die Anlage 1 auszufüllen.
  • Anlage 2 ist durch den jeweiligen Gastronomen bzw. Verein zu beantragen, welcher alkoholische Getränke gegen Entgelt zur Veranstaltung ausschenkt. Der Anlage 2 ist ein Gewerberegister- bzw. Vereinsregisterauszug beizufügen.
  • Die Anlage 3 ist nur für Veranstaltungen auf dem Marktplatz {Die Stadt Halle (Saale) kann Strom und Wasser (kein Trinkwasser) zur Verfügung stellen}. Im weiteren Stadtgebiet muss der Veranstalter sich selbst um Strom und Wasser kümmern.
  • Anlage 4 muss ausgefüllt werden, wenn es verkehrsrechtliche Sperrungen (Straßensperrungen, Gehwegsperrungen etc.) zur Veranstaltung geben soll, auch Festumzüge sind mit dieser Anlage zu beantragen. Bei vorgenannten muss der Veranstalter immer einen Verkehrszeichenplan einreichen. Dieser ist durch eine autorisierte Verkehrstechnikfirma zu erstellen.
  • Anlage 5 ist nur zu auszufüllen, wenn es sich um einen Markt nach Gewerbeordnung handelt (hier z. B. Ostermarkt, Salzfest, Lichterfest, Blumenmarkt, Weihnachtsmarkt, Laternenfest, Töpfermarkt, Bauernmarkt). Dieser Anlage ist immer eine Händlerliste mit Name und Anschrift der Händler, angebotenem Sortiment und Standgröße beizufügen.

Antragstellung

persönlich, telefonisch, schriftlich, per-Fax, per E-Mail 

Ansprechpartner/-in

zur Telefonbuchansicht von Frau Sowoidnich

Teamleiterin

Zimmer: 107
Christian-Wolff-Straße 2
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-4048

Faxnummer: 0345 221-1362

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von Frau Sowoidnich

zuständige Stelle

zur Telefonbuchansicht von Dienstleistungszentrum Veranstaltungen (301)

06100 Halle (Saale)

Telefon: 0345 221-3004

Faxnummer: 0345 221-1362

Sprechzeiten

Mo: nach Vereinbarung

Di: nach Vereinbarung

Mi: nach Vereinbarung

Do: nach Vereinbarung

Fr: nach Vereinbarung

Sa: geschlossen

So: geschlossen

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats