zur Startseite
Seite durchblättern:

Dienstleistungen

Suche in Datenbank mit Dienstleistungen Alle Dienstleistungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Hundesteuer festsetzen

Beschreibung der Dienstleistung

Für die in der Stadt Halle (Saale) gehaltenen Hunde muss Hundesteuer gezahlt werden.  Spätestens 14 Tage nachdem der Hund angeschafft wurde, muss dieser vorzugsweise persönlich bei der Abteilung Steuern angemeldet werden. Neugeborene Hunde gelten drei Monate nach der Geburt als steuerfrei, dennoch müssen auch diese innerhalb von 14 Tagen angemeldet werden.

Gebühr

Die Höhe der Steuersätze und eventuelle Befreiungs- und Ermäßigungstatbestände, etwa für Hunde, die zum Schutz und zur Hilfe Blinder, Tauber oder hilfloser Personen unentbehrlich sind oder bei Übernahme von Hunden aus dem Tierheim der Stadt Halle (Saale), entnehmen Sie bitte der Hundesteuersatzung.

Bei Verlust der Hundesteuermarke kann diese gegen eine Gebühr von 10,00 EUR erneut erworben werden.

Bearbeitung

  • Zusendung des Steuerbescheides innerhalb von 14 Tagen, bei Vorlage aller notwendigen Unterlagen
  • Bei einer persönlichen Anmeldung wird Ihnen die Steuermarke sofort ausgehändigt

Erforderliche Unterlagen

  • Impfpass des Hundes,
  • Kauf- oder Abgabenvertrag,
  • Transponder- und Versicherungsnummer (Kopie der Versicherungspolice),
  • Personalausweis des Hundehalters,
  • handelt es sich um einen gefährlichen Hund, ist zusätzlich die Vorlage eines Wesenstests erforderlich

Zusätzliche Hinweise

Eine Abmeldung muss innerhalb von 14 Tagen nach Tod des Hundes, Umzug des Hundehalters oder eines Halterwechsels erfolgen. Die Hundesteuermarke muss anbei zurückgegeben werden und eine Bescheinigung des Tierarztes über den Tod des Hundes (z. B. Tötungsbescheinigung bei Einschläferung) oder ein Übergabevertrag vorliegen. Bei Verkauf oder Schenkung darf die Hundemarke nicht an den Neubesitzer übergeben werden.

Alle Änderungen (die Hundehaltung oder den Hundehalter betreffend) sind formlos dem Ressort Steuern mitzuteilen.

Antragstellung

vorzugsweise persönlich

Rechtsgrundlagen

Hundesteuersatzung und Verwaltungskostensatzung (siehe Satzungen)

Ansprechpartner/-in

zur Telefonbuchansicht von  Sachgebiet Hundesteuer

Schmeerstraße 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-4422

Telefon: 0345 221-4431

Faxnummer: 0345 221-4437

E-Mail: zum Online-Kontaktformular von  Sachgebiet Hundesteuer

zuständige Stelle

zur Telefonbuchansicht von Team Kommunale Steuern (20.3.3)

Schmeerstraße 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0345 221-4422

Telefon: 0345 221-4416

Faxnummer: 0345 221-4437

Sprechzeiten

Mo: geschlossen

Di: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 17:00 Uhr

Mi: geschlossen

Do: 09:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr

Fr: geschlossen

Sa: geschlossen

So: geschlossen


Spezielle Hinweise - Landesportal Sachsen-Anhalt
Eine detaillierte Beschreibung der zentralen Leistung finden Sie hier.

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit