zur Startseite
Seite durchblättern:

Veröffentlichungen

Suche in Datenbank mit Veröffentlichungen Alle Veröffentlichungen Themenübersicht
Auswahl des Anfangsbuchstabens

Auf den Spuren der Reformation

allgemeine Informationen zur Veröffentlichung

Auf den Spuren der Reformation

Name: Auf den Spuren der Reformation

Typ: Faltplan

Preis: kostenlos

Format: 10,5 x 14,5 cm

Erscheinungsjahr: 2017

Umfang: 2 Seiten (gefaltet auf 36 Seiten)

Auflage: 7.000

weiterführende Informationen

Lassen Sie sich von dem thematischen Kulturstadtplan zu authentischen Orten der Reformation leiten und entdecken Sie die Spuren einer bewegten Zeit. Im Jahr 1517 verfasste Martin Luther 95 Thesen und löste damit die Reformationsbewegung aus, deren Nachwirkungen noch bis in die heutige Zeit reichen. Auch in Halle erreichten Luthers Gedanken damals eine schnell größer werdende Gemeinde, trafen jedoch auf wenig Gegenliebe bei dem hier residierenden Kardinal Albrecht von Brandenburg, der als einer von Luthers größten Gegenspielern gilt. Albrecht hatte nich nur ein Faible für Macht, sondern auch eine Vorliebe für prunkvolle Bauten und kunstvolle Innenausstattungen. Viele der von ihm während seiner erzbischöflichen Herrschaft in Halle errichteten, umgebauten oder ausgestalteten Gebäude sind bis heute eindrucksvolle Zeugnisse der Reformationszeit, die bis heute, 500 Jahre später, das Stadtbild nachhaltig geprägt hat.

Der Plan ist unter anderem kostenfrei beim Fachbereich Kultur der Stadt Halle (Saale),in allen Quartierbüros der Stadt sowie in den Einrichtungen Moritzkirche, Kunstmuseum Moritzburg oder in den Franckeschen Stiftungenin Deutsch und in Englisch erhältlich.

 

Ansprechpartner/-in

Fr. Jackes

Abteilungsleiterin

Zimmer: 202
Hansering 15
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Telefon: 0 221-3002

Faxnummer: 0345 221-3011

E-Mail: Fr. Jackes

Bestellung

Eine Druckfassung dieser Veröffentlichung ist nicht verfügbar.


Anzeige EVH

Banner WG Freiheit