zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Dior-Ausstellung im Kunstforum Halle wird verlängert

(halle.de/ps) Die Ausstellung „SCHMUCKstücke – Bijoux Christian Dior. Privatsammlung Gisela Wiegert 1955 – 2007“ kann noch bis zum Sonntag, dem 14. Februar 2016 besucht werden.
 
Mit der Schau entführt das Kunstforum Halle seit Dezember 2015 in die einzigartige Welt des Schmucks aus dem Hause Christian Dior. In den ersten sechs Ausstellungswochen sahen bereits 2500 Besucher die Ausstellung. Wegen des beständigen Besucherinteresses in den vergangenen Wochen hat sich das Kunstforum Halle nun entschlossen, die Ausstellung, welche eigentlich nur bis zum 24. Januar laufen sollte, bis zum 14. Februar 2016 zu verlängern.
 
Mehr als 200 Arbeiten – Ketten, Ohrringe, Colliers, Armreifen, Broschen, Armbänder – aus sechs Jahrzehnten Dior aus der Privatsammlung Gisela Wiegert werden in der Ausstellung erstmals der Öffentlichkeit präsentiert und vermitteln einen Eindruck davon, dass Schmuck nicht nur schmückendes Beiwerk ist. Begleitend zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Die Schau kann immer dienstags, mittwochs, freitags von 14 bis 17 Uhr, donnerstags von 14 bis 19 Uhr sowie am Wochenende und an Feiertagen von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden. Der Eintritt beträgt 2,50 € (2,00 € für Kunden der Saalesparkasse \ 1,50 € ermäßigt).
 

 

 

14.01.2016

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Anzeige WG Freiheit