zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 75 / 84

„HalOx“-Vorlesungsreihe wird fortgesetzt

(halle.de/ps) Über Krebstherapien referiert die britische Onkologin Valentine M. Macaulay am Montag, dem 29. Februar 2016, 19 Uhr, im Historischen Vorlesungssaal des Christian-Wolff-Hauses, Große Märkerstraße 10. Die Veranstaltung ist Teil der öffentlichen Vortragsreihe „Halox“.

Die Veranstaltungsreihe „Halox wird von Spitzenforschern der Universität Oxford gemeinsam mit Wissenschaftlern der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Stadt Halle (Saale) gestaltet. Die in englischer Sprache gehaltenen Vorträge zu Themen aus Medizin, Biotechnologie und Informatik richten sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Studierende sowie interessierte Laien.
Valentine M. Macaulay ist Associate-Professorin am Onkologie-Department der Oxford University. Ihr klinisches Interesse gilt aktuell den Melanomen, also bösartigen Tumoren der Haut und deren Therapien. Sie referiert  zum Thema „Role of insulin-like growth factor signaling in cancer biology and therapy“: Das Hauptziel ihrer Forschung ist, die Rolle der insulinähnlichen Wachstumsfaktoren (IGF) bei der Signalübertragung und -verarbeitung zu verstehen.

Der Eintritt zur Vortragsreihe, deren Bezeichnung sich aus den Städtenamen Halle und Oxford ableitet, ist frei.

Als Referenten werden im Verlauf des Jahres des Weiteren Christian Eggeling (11. April), Benedikt Kessler (30. Mai), Ahmed Ahmed (19. September), Adrian Harris (24. Oktober) und Wojciech Niedzwiez (28. November) in Halle erwartet. Die Vortragssprache der International Lecture Series ist Englisch, die Veranstaltungen sind für alle Interessierten offen und kostenlos. Insbesondere richten sich die Vorträge an (angehende) Mediziner, Pharmazeuten, Biologen, Biochemiker, Biotechnologen und (Bio-)Informatiker.
 

25.02.2016

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Anzeige WG Freiheit