zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Kammermusik an der Universität

(halle.de/ps) Am Freitag, dem 4. März 2016, um 19.30 Uhr, werden Musiker der Staatskapelle Halle im Historischen Hörsaal des Anatomischen Instituts der Universität Halle Werke von Johann Sebastian Bach aufführen.

Nach einem Choralvorspiel für Orgel vom Leipziger Komponisten Friedrich Wilhelm Zachow über dem Choral Christ lag in Todesbanden folgt Bachs Motette Tilge, Höchster, meine Sünden. Es ist eine Bearbeitung Bachs von Giovanni Battista Pergolesis Stabat Mater. Bach ließ es von einem uns unbekannten Dichter mit einem neuen Text versehen: einer Paraphrase des 51. Psalms.
 
Um 17.30 Uhr wird eine Führung durch die Anatomischen Sammlungen zum Preis von 5,50 Euro für Konzertbesucher der Passionsmusik angeboten.

Karten zum Preis von 18 Euro / ermäßigt 9 Euro hält die Theater- und Konzertkasse bereit.

02.03.2016

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Anzeige WG Freiheit