zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 31 / 97

Halles Stadtschreiberin zu Gast in der Jugendmediathek 360°

(halle.de/ps) Die Autorin Anna Kuschnarowa wird am Mittwoch, dem 30.08.2017, wird um 17 Uhr aus ihrem Roman „Djihad Paradise“ in der Jugendmediathek 360° der Stadtbibliothek Halle in der Salzgrafenstraße 2 lesen. Im April dieses Jahres wurde die Autorin zu Halles neuer Stadtschreiberin ernannt. Aktuell lebt Anna Kuschnarowa in Halle und arbeitet an einem neuen Roman. „Djihad Paradise", im vergangenen Jahr am neuen theater inszeniert und uraufgeführt, erzählt die Geschichte zweier Jugendlicher, die zum Islam konvertieren. Während Romea sich von den radikalen Gedanken abwendet, ist Julian von ihnen fasziniert und plant schließlich einen Selbstmordanschlag. Ihre Liebe zerbricht, bis Julian sich in einem Berliner Einkaufszentrum wiederfindet - bereit zu allem.

Die Lesung ist für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene gleichermaßen interessant. Der Eintritt ist frei.
 

11.08.2017

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH