zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Stadtsingechor lädt zur „Woche der offenen Töne“

Probe des Stadtsingechores zu Halle. Foto: Stadt Halle (Saale) / Archiv(halle.de/ps) Eine „Woche der Offenen Töne“ bietet der Stadtsingechor zu Halle von Montag, 6., bis Donnerstag, 9. November 2017, an. Im Chorhaus in den Frackeschen Stiftungen, Franckeplatz 1 / Haus 21, können Interessierte bei den Chorproben des Stadtsingechores zuhören und die musikalische Arbeit der Chorjungen unter Leitung von Chordirektor Clemens Flämig kennenlernen. Darüber hinaus können sich Interessente im Unterricht des musikalischen Nachwuchses über die Ausbildung beim bekannten Stadtsingechor informieren.

Temine in der „Woche der Offenen Töne“
Zu folgenden Unterrichtszeiten kann hospitiert werden: Vorschulalter:  Donnerstag, 15.30 bis 16.15 Uhr, Klasse 1: Montag, 16 bis 16.45 Uhr, Klasse 2: Dienstag, 15 bis 15.45 Uhr (Chor), Mittwoch, 16 bis 16.45 Uhr (Musiktheorie), Klasse 3: Mittwoch, 14.30 bis 15.15 Uhr und Donnerstag, 15. bis 16.15 Uhr (Gesamtchorprobe).

Öffentlich sind auch die Chorproben des Stadtsingechores zu Halle am Montag: 15 bis 17 Uhr (Knabenchor), Mittwoch: 15.30 bis 16.30 Uhr (Knabenchor), 16.30 bis 17.30 Uhr (Gesamtchor), Donnerstag: 15 bis 15.30 Uhr (Knabenchor) sowie 15.30 bis 17.30 Uhr (Gesamtchor).

01.11.2017

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats