zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Hinweise zum „Weihnachtsfrieden“

(halle.de/ps) Bußgeldbescheide, Kostenbescheide, Verwarngelder, Zeugenfragebögen und Anhörungen werden durch die Stadt Halle (Saale) zwischen Montag, 18. Dezember 2017, und Sonntag, 31. Dezember 2017, nicht versandt. Die Stadt weist daraufhin, dass trotz des so genannten „Weihnachtsfriedens“ in diesem Zeitraum Gesetze und Verordnungen einzuhalten sind.

Ordnungswidrigkeiten wie beispielsweise Geschwindigkeitsübertretungen oder Parkverstöße werden im
genannten Zeitraum weiterhin geahndet. Die entsprechenden Bescheide werden ab Dienstag, dem 2. Januar 2018, versandt.

22.12.2017

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit