zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Sonntagsführung durch die Dauerausstellung

(halle.de/ps) Zur ersten Sonntagsführung des Jahres lädt das Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10, am Sonntag, 14. Januar 2018, 15 Uhr, ein. Geführt wird durch die beiden stadtgeschichtlichen Dauerausstellungen „Entdecke Halle! Die Dauerausstellung zur Stadtgeschichte Teil 1“ und „Geselligkeit und die Freyheit zu philosophieren - Halle im Zeitalter der Aufklärung“.

Die Dauerausstellung „Entdecke Halle!“ breitet die Geschichte von Halle auf einer 450 Quadratmeter großen Fabriketage in drei Themenbereichen aus: Im Themenbereich „Siedlung“ erfährt man, welche Umstände zur Entstehung der Stadt beigetragen haben und wie sie sich im Lauf der Jahrhunderte entwickelt hat. Im Themenbereich „Made in Halle“ werden bedeutende „Exportartikel“ präsentiert, die hier entstanden sind. Der Themenbereich „Welt“ erforscht äußere Einflüsse  auf die Stadt und ihre Verbindungen nach außen.

Mit der Dauerausstellung zur Geselligkeit im 18. Jahrhundert erinnert das Stadtmuseum Halle an den großen Mathematiker, Physiker und Philosophen Christian Wolff (1679 - 1754), der von der Kraft der menschlichen Vernunft ausgehend, den Ruf der Fridericana  als führende Aufklärungsuniversität mitbegründete. Wegen seiner Forderung nach der Freyheit zu philosophieren, 1723 aus Halle vertrieben, kehrte er im Jahr 1740 nach Halle zurück und bezog ein Jahr später mit seiner Familie das Haus in der Großem Märkerstraße 10, dem heutigen Sitz des Stadtmuseum Halle. „Was haben Geselligkeit und die Freyheit zu philosophieren miteinander zu tun?“ – eine von vielen Fragen die im Rahmen der Führung im ehemaligen Wohnhaus Philosophen Christian Wolff beantwortet werden. 

Die Teilnahmegebühr an der Führung beträgt pro Person 2 Euro (zzgl. Eintritt: 5 Euro, erm. 3 Euro, Kinder bis 14 Jahre haben  freien Eintritt).

09.01.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit