zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Im Stadtachiv wird Schmuckkunst ausgestellt

(halle.de/ps) Mit der Ausstellung von Schmuckstücken von Silke Trekel im Stadtarchiv Halle setzt er Hallesche Kunstverein die Präsentation der Werke hallescher Schmuckgestalter fort. Nach einer Ausbildung zur Edelmetallfacharbeiterin hat Silke Trekel an der Burg Giebichenstein bei Dorothea Prühl studiert. Silke Trekel gehört heute zu den international tätigen Schmuckkünstlerinnen, die dieses Diplom-Studium durchlaufen haben und steht für die Ausstrahlung der halleschen Kunsthochschule Burg Giebichenstein auf diesem Gebiet.

Der Ausstellung kann vom Mittwoch, 17. Januar bis Donnerstag, 22. Februar, im Stadtarchiv Halle, Ratshaustraße 1, zu den Öffnungszeiten des Archivs, Montag 10 bis 15 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 10 bis 18 Uhr, besichtigt werden.

12.01.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats