zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Buchpaten haben 2017 genau 1.154 neue Bücher gespendet

(halle.de/ps) Seit zehn Jahren läuft die Buchpaten-Aktion für die Stadtteilbibliothek West in Halle-Neustadt. „1.000 Bücher - für uns, Euch, Sie, Ihn, Dich & mich...für (H)Alle“  war der Slogan für das Jubiläumsjahr 2017. 1.000 Bücher sollten zum Ende des Jubiläumsjahres den Bestand der Stadtteilbibliothek West ergänzen. Dieses Ziel wurde mit insgesamt 1.154 geschenkten Büchern erreicht.

„Werden Sie Buchpate“ ist eine Initiative von Thomas Felke, der seit Beginn im Jahr 2007 die Schirmherrschaft für dieses Projekt übernommen hat. Unterstützt wird dieses Projekt von der Thalia-Buchhandlung in Halle-Neustadt. Buchpaten sind Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine oder auch Schulklassen, die mit dem Kauf ausgewählter Bücher zur Vielfalt und Aktualität des Bestandes der Stadtteilbibliothek West beitragen.

Das erfolgreiche Projekt wird auch im Jahr 2018 fortgesetzt. Ab Ende Januar liegt eine aktuelle Buchwunschliste in der Thalia-Buchhandlung in Halle-Neustadt aus. Hier kann jeder mit dem Kauf eines Buches Buchpatin oder Buchpate werden und die Stadtteilbibliothek West unterstützen.

16.01.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats