zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

„Aida" hat am Samstag Premiere in der Oper

(halle.de/ps) Zur Premiere von Giuseppe Verdis Oper „Aida“ lädt die Oper Halle am Samstag, 20. Januar, 19.30 Uhr, ein. In der Inszenierung in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln von Michael v. zur Mühlen wird unter anderem die Bühne der historischen Pariser Uraufführung von 1880 nach Halle zitiert. Mit der Inszenierung von Verdis Aida setzen v. zur Mühlen und sein Regieteam um den Bühnenbildner Christoph Ernst und die Dramaturgin Jeanne Bindernagel ihre Arbeit an einem neuen politischen Musiktheater an der Oper Halle fort.
 
Mit Yannick-Muriel NoahKristin Ebner, Magnus Vigilius, Svitlana Slyvia, Ki-Hyun Park, Vladislav Solodyagin, Oleksandr Pushniak und anderen. Die musikalische Leitung der Inszenierung mit der Staatskapelle Halle, dem  Chor und Extrachor der Oper Halle sowie der Statisterie der Oper hat Josep Caballé-Domenech.

Weitere Vorstellungen am: 28. Januar, 4. und 24. März, 11. und 20. April 2018 in der Oper Halle. „Aida“ wird auch im Rahmen der Italienischen Wochen (16. bis 25. März 2018) gezeigt. Karten für die Premiere (16,- bis 42,- Euro/ erm. 8,- bis 21,- Euro) für alle weiteren Vorstellungen (16,- bis 34,- / erm. 8,- bis 17,- Euro) sind an der Theater- und Konzertkasse erhältlich. Schüler und Studierende erhalten eine Ermäßigung von 50% im Vorverkauf oder Last Minute Tickets an der Abendkasse zum Preis von acht Euro, solange der Vorrat reicht.

17.01.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats