zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Freier Eintritt für Verliebte ins Stadtmuseum Halle am „Tag der Liebenden“

(halle.de/ps) Am Valentinstag, 14. Februar, lädt das Stadtmuseum Halle, Große Märkerstraße 10, auch in diesem Jahr zu einer besonderen Aktion ein: Nach dem großen Erfolg der Premiere im vergangenen Jahr sind verliebte Paare von 10 bis 19 Uhr zu einem Museumsbesuch mit kostenfreiem Eintritt inklusive einer „Herzenstour“ und einem Fotoshooting eingeladen.  Ab 15 Uhr können sich die verliebten Museumsbesucher vor dem Liebes-Objekt ihrer Wahl vom Stadtfotografen Thomas Ziegler als Erinnerung an den Tag im Stadtmuseum Halle fotografieren lassen.

Eine kleine „Herzenstour“ führt zu ausgewählten Exponaten, die für Liebe und Freundschaft im 18. Jahrhundert bis in die heutige Zeit stehen, denn schenken sich heute Verliebte am Valentinstag kleine Aufmerksamkeiten als Zeichen der Verbundenheit, versicherte man sich im 18. Jahrhundert der Zuneigung der Angebeteten mittels Briefen und Einträgen in Freundschaftsalben. So können in der ständigen Ausstellung „Geselligkeit und die Freyheit zu philosophieren. Halle im Zeitalter der Aufklärung“ verschiedenste Denkmäler der Freundschaft – wie beispielsweise das von Johanna Sophia Catharina Kaemmerer in den Jahren 1795 bis 1804 geführte Freundschaftsbuch – bestaunt werden.

Aber auch in der stadtgeschichtlichen Dauerausstellung „Entdecke Halle!“ und in der musealen Sammlung finden sich Zeichen von Zuneigung und Liebe. Der in Halle spielende und gedrehte Film „Der geteilte Himmel“ von Konrad Wolf, DEFA Studio für Spielfilme 1964, nach einer Erzählung von Christa Wolf, zeigt die zweifelnde Liebe der Rita Seidel zu Manfred Herrfurth und gibt Einblicke in das Seelenleben der jungen Liebenden, die sich letztendlich gegen ihre große Liebe entscheidet.
 

18.01.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats