zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Stipendium für internationale Radiokunst wird in Halle gestartet

(halle.de/ps) Mit einem Radiokunst-Programm stellt sich am Dienstag, 13. Februar, 20 Uhr, im Literaturhaus Halle (Saale), Bernburger Straße 8, die in Argentinien geborene Klangkünstlerin Sol Rezza aus Mexico vor.
Die Veranstaltung, deren Gäste Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand begrüßen wird, ist Teil des erstmals umgesetzten Projektes „Radio Art Residency“ des Freien Radiosenders Corax, Zum Projekt gehört ein Stipendium, das Radio Corax gemeinsam mit dem Goethe-Institut erstmals europaweit ausgeschrieben und vergeben hat. Sol Rezza ist die erste Stipendiatin.

Künftig ermöglicht das Stipendium jährlich zwei Künstlerinnen und Künstlern aus dem Ausland, für jeweils drei Monate beim Freien Radio Corax in Halle (Saale) tätig zu sein.


 

09.02.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats