zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 65 / 80

Hallescher Kunstverein eröffnet Ausstellung mit Werken von Else und Ronald Kobe

(halle.de/ps) "DIES UND DAS - Skizzen, Illustrationen, Plakate, Cartoons, Fotografien, Collagen" heißt die neue Ausstellung des Halleschen Kunstvereins mit Arbeiten von Else und Ronald Kobe, die am Freitag, 6. April 2018, 17 Uhr in der "Kleinen Galerie", Großen Klausstraße 18, 06108 Halle (Saale), eröffnet wird.

Die beiden Grafikdesigner Else und Ronald Kobe, Jahrgang 1938 bzw. 1942, gehören zu den Künstlern in Halle, die über viele Jahr das Bild der Gebrauchsgrafik im Süden Sachsen-Anhalts und darüber hinaus wesentlich mitbestimmt haben. Die neue Ausstellung des Halleschen Kunstvereins bezieht die ganz verschiedenen Wirkungsfelder mit einer Vielzahl von Beispielen ein.
Neben Plakaten beider Akteure sind u.a. Zeichnungen und schelmische Cartoons sowie freie Zeichnungen von Ronald Kobe und neue Reise-Fotografien - „Impressionen einer Kreuzfahrt“ -  von Else Kobe zu sehen, außerdem zahlreiche Entwürfe und Skizzen beider Künstler.

Die Ausstellung ist bis 22. Juni 2018 jeweils donnerstags und freitags von 15 bis 17 Uhr geöffnet.
Eintritt frei.

04.04.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats