zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 44 / 80

Aufruf zur Teilnahme am zweiten Ideenwettbewerb Aktive Eingliederung

halle.de/ps) Die Stadt Halle (Saale) ruft alle interessierten Träger auf, ab sofort Projektvorschläge zur Verbesserung der Integrationschancen von arbeitsmarktfernen Arbeitslosen mit ausgeprägten beschäftigungsrelevanten Defiziten und Integrationsschwierigkeiten und daraus resultierendem besonderen Unterstützungsbedarf im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Aktive Eingliederung“ einzureichen.

Die Grundlage für die Durchführung des Wettbewerbs und Umsetzung entsprechender Projekte ist die „Richtlinie Zielgruppen- und Beschäftigungsförderung“ des Ministeriums für Arbeit und Soziales Sachsen-Anhalt.

Der vollständige Aufruf zum Ideenwettbewerb, alle notwendigen Unterlagen zur Einreichung der Konzepte, Verfahrenshinweise, Kontaktdaten sowie der Link zur aktuellen Fassung der Richtlinie sind ab sofort unter www.regionaler-arbeitskreis.halle.de im Bereich Ideenwettbewerbe abrufbar.

Die Konzepte können bis zum 25. Mai 2018 um 12 Uhr eingereicht werden.

04.05.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats