zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 14 / 82

Der Sommer im Neuen Theater und Thalia Theater

(halle.de/ps) Mit der Premiere von „Sonny Boys“ am Donnerstag, den 7. Juni 2018, hat das neue theater offiziell die Sommertheater-Saison eröffnet. Bei milden Temperaturen präsentiert die Schauspielsparte der Bühnen Halle ein buntes Programm für Jung und Alt im malerischen nt-Hof:

Die Komödie „Sonny Boys“ erzählt die Geschichte der ehemaligen Showbiz-Größen Willie Clark (Hilmar Eichhorn) und Al Lewis (Peter W. Bachmann), die elf Jahre nach ihrem letzten Auftritt ihr Comeback planen. In der Regie von Dietmar Rahnefeld kommt die bereits mehrfach erfolgreich verfilmte Komödie von Neil Simon zur Aufführung – ein Gag-Feuerwerk und eine unwiderstehliche Herausforderung für zwei bühnenerfahrene Komiker.

Auch Kinder ab vier Jahren können sich beim Freilufttheater im nt-Hof amüsieren: Spätestens seit der Vertrickfilmung von Walt Disney ist das Märchen „Die drei kleinen Schweinchen“ weltbekannt. Im September 2017 feierte die Inszenierung ihre Haus-Premiere. Ab dem 12. Juni bauen die jungen Borstentiere ihre Häuser unter freiem Himmel auf.

Alle zwei Monate präsentieren SpielerInnen des neuen theaters im Rahmen des Formates „Bar jeder Kunst“ die neueste Literatur, die unmittelbarsten Phänomene der Kunst und Politik, aber auch klassische und mediale Formate in neuem Gewand. Am 20. Juni lädt das neue theater zur „Bar jeder Kunst: Sommersause 2018“! Unter freien Himmel, an einem (hoffentlich) schönen Sommerabend, bei einem kühlen Getränk gibt das Ensemble seine Liebes- und Lieblingslieder zum Besten. Ein Abend der SchauspielerInnen für ihr Publikum – ein musikalischer Spielzeitausklang.
 

Termine

Sonny Boys: 09. Juni, 10. Juni, 13. Juni, 16. Juni, 21. Juni, 22. Juni, 23. Juni, 24. Juni, jeweils 20.30 Uhr | Karten: 20,- € (ermäßigt 10,- €)

Die drei kleinen Schweinchen: 12. Juni, 10 Uhr | 15. Juni, 10 Uhr | 19. Juni, 14 Uhr | 20. Juni, 10 Uhr | Karten: 10,- € (ermäßigt 5,- €)

Bar jeder Kunst Sommersause 2018: 20. Juni, 20.30 Uhr | Karten: 12,- € (ermäßigt 7,- €)
Karten sind an der Theater- und Konzertkasse, telefonisch unter 0345 / 5110 777 sowie unter www.buehnen-halle.de erhältlich. Weitere Termine unter www.buehnen-halle.de

14.06.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats