zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

„HIGH FIVE “: fünf gute Gründe für eine Ausbildung in Halle

(halle.de/ps) Die  Ausbildungskampgane Kampagne „Mach was! Aus dir. Aus Halle.“ wird 2018 fortgesetzt und erweitert. In diesem Jahr zeigen die Stadtwerke Halle (SWH) gemeinsam mit der Stadtverwaltung fünf gute Gründe für eine Ausbildung oder ein Studium in Halle (Saale). Die Kampagne wird dieses Jahr zudem noch intensiver digital ausgespielt. Außerdem sind über den Sommer verteilt verschiedene Mitmach-Aktionen in der Stadt geplant.

Im Herbst diesen Jahres ist es wieder soweit: Die Bewerbungsphase bei den Stadtwerken und der Stadtverwaltung beginnt. Der Ausbildungsstart ist dann im Herbst 2019. Um potentielle Bewerber und deren Angehörige schon frühzeitig zu sensibilisieren und auf eine Ausbildung aufmerksam zu machen, startet die gemeinsame Ausbildungskampagne von SWH und Stadtverwaltung schon jetzt. Das Motto lautet dieses Jahr: „HIGH FIVE – 5 gute Gründe für eine Ausbildung in Halle.“ Die fünf Gründe, die ab sofort in verschiedener Weise kommuniziert werden, sind: 1.  Arbeit in einem super Team, 2. gutes Arbeitsklima, 3. Übernahmechancen nach der Ausbildung, 4. die Möglichkeit zur Weiterentwicklung und 5.  Anerkennung erbrachter Leistungen.

„Natürlich gibt es mehr als fünf Gründe für einen Berufseinstieg in unserer schönen Saalestadt, aber diese fünf möchten wir besonders herausstellen“, erklärt René Walther, Geschäftsführer und Arbeitsdirektor der SWH. „Zur Bewerbung der fünf Gründe konnten auch aktuelle Auszubildende gewonnen werden, welche nun auf Flyern, Plakaten und vor allem auch online für „ihre Nachfolger“ werben.

Auf dem eigens für die Kampagne eingerichteten Instagram-Profil @ZukunftHoch5 sowie unter dem gleichlautendem Hashtag werden neben allgemeinen Informationen zur Ausbildung auch Details aus dem beruflichen Leben der Auszubildenden fotografisch aufbereitet. Der Hashtag und das begleitende HIGH FIVE-Motiv waren bereits in den vergangenen Wochen immer wieder - quasi inkognito - in der Stadt aufgetaucht: So wurde in einer Nachtaktionen mittels Sprühkreide auf dem Marktplatz auf den neuen geheimnisvollen Kanal hingewiesen. Zudem liefen fünf menschengroße Hände durch die Stadt und verteilten „HIGH FIVE“-Einladungen zur Eröffnung der neuen Lernwerkstatt der SWH.

Wer noch mehr über gute Gründe für eine Ausbildung in Halle erfahren möchte, bekommt im Sommer noch Gelegenheiten. So veranstalten die Stadtwerke voraussichtlich am 16. August einen großen Event-Nachmittag auf dem Marktplatz. An insgesamt fünf Stationen wird wieder sportliches Können gefordert, sowie für genügend Energie und die richtige musikalische Untermalung gesorgt.

Vom 15. August bis 15. Oktober 2018 können sich Jugendliche online für den Ausbildungsbeginn 2019 bei den Stadtwerken bewerben. Der Bewerbungszeitraum der Stadt geht vom 1. September bis zum 31. Oktober 2018. Ausbildungsbeginn ist dann im Herbst 2019.

 

04.07.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats