zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Schnellster Flussschwimmer zum Internationalen Saaleschwimmen in Halle gesucht

(halle.de/ps) Der Verein Saaleschwimmer Halle e.V. lädt für Samstag, 14. Juli 2018, alle schwimmbegeisterten Hallenser und Gäste zum 12. Internationalen Saaleschwimmen in den Fluss. Um 11.40 Uhr beginnt das „Kleine Saaleschwimmen“ über 700 Meter, um 14 Uhr wird der Eichendorff-Pokal und das Teamschwimmen um den Weisenburger Pokal über 1.500 Meter ausgefochten.

Im  erwarteten Starterfeld von rund 300 Schwimmern sind auch Halles Schwimmstar-Paul Biedermann und die Vorjahressiegerin Alisa Fatum (mehrfache Deutsche Meisterin aus Leipzig). Aufgrund der Bauarbeiten an der Saalepromenade verändern sich in diesem Jahr die Schwimmdistanzen. Der Startbereich für den Eichendorff-Pokal und das Teamschwimmen ist am Ende des Schleusengrabens Schleuse Gimmritz. Das „Kleine Saaleschwimmen“ startet am Saalestrand (Ziegelwiese, Nähe Ochsenbrücke).

Der Zielbereich aller Wettbewerbe ist an der Giebichensteinbrücke (am Pferd). Dort ist auch das Meldebüro. Anmeldungen zum Wettkampf für Kurzentschlossene (Teilnahmegebühr 30,00 Euro / 20,00 Euro ermäßigt) sind unter www.saaleschwimmerhalle.de oder im Meldebü-ro vor Ort möglich. Wer als Teilnehmer einen neuen Mitschwimmer anwirbt, zahlt lediglich 50 Prozent der Startgebühr.

Mit dem Fahrgastschiff „MS Händel II“ und Ponton-Booten werden die Schwimmer in den Startbereich gefahren. Jeder Teilnehmer erhält einen Transponder-Chip, der am Handgelenk angebracht wird und die Zeitmessung auf hundertstel Sekunde genau ermöglicht.

11.07.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats