zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 26 / 77

Neue Regelung für Kurzzeitparkplätze am Hallorenring

(halle.de/ps) Am Hallorenring zwischen den Einmündungen Spitze und Kellnerstraße ist die Nutzbarkeit der sieben Kurzzeitstellplätze neu geregelt. Seit Mittwoch, 8. August 2018, im Abschnitt von Finanzamt, Hotel und Supermarkt montags bis freitags, 7 bis 19 Uhr sowie samstags 7 bis 16 Uhr, gilt statt der bisherigen Regelung mit Parkscheibe und Höchstparkdauer von einer Stunde nun eine Parkscheinpflicht mit einer Höchstparkdauer von drei Stunden.

Die Gebühr beträgt ein Euro pro Stunde. Nach einer Mindestgebühr von 0,50 Euro kann der Parkschein in Sechs-Minuten-Schritten gelöst werden. Der Übertrag der bezahlten Parkzeit auf den nächsten Bewirtschaftungstag ist möglich. Sonn- und feiertags ist das Parken gebührenfrei. Der Parkscheinautomat wird in Höhe des Hoteleingangs installiert.

08.08.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats