zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Fortbildung zum Locationscout

(halle.de/ps) Der Bundesverband Locationscouts e.V. (BVL) bietet vom 5. November 2018 bis 30. November 2018 mit Unterstützung der Mitteldeutschen Medienförderung Gmbn und der International Academy of Media and Arts e.V. Modul 1 der Fortbildung zum Locationscout an.

Dieses Angebot ist einzigartig für Deutschland und Europa. Der Beruf des Locationscouts ist in den letzten Jahren wichtiger und die Suche von Drehorten komplizierter geworden. Überall wird mehr gedreht. Leider stehen viele Motivgeber Dreharbeiten deshalb kritisch gegenüber. Gleichzeitig werden aber immer mehr Drehorte gebraucht, um Film- und Fotoproduktionen für Kino, Fernsehen, Werbung und Internet zu bedienen. Die Aufgabe der Motivsuche leisten professionell arbeitende Locationscouts am besten. Ihre Kenntnisse und Berufserfahrung werden zunehmend nachgefragt. In der Vergangenheit waren Locationscouts Quereinsteiger, das möchte der BVL ändern.
Das Trainingsprogramm richtet sich an Personen, die hauptberuflich und langfristig als Locationscout arbeiten wollen und bereits Erfahrungen im Medienbereich haben. Es ist für zehn bis zwölf Teilnehmer ausgelegt und besteht aus zwei Modulen. Die einmonatige Fortbildung im November vermittelt die Grundbegriffe des Locationscoutings. Die Seminare finden im MMZ Mitteldeutschen Multimediazentrum in Halle (Saale) statt. Bei Übungen in der Hallenser Innenstadt wird praxisnah erlernt, Drehorte zu finden.

Daran schließt sich zeitnah ein ebenfalls einmonatiges, durchgehendes Praxismodul an, das wahlweise in Zusammenarbeit mit Verbandsscouts oder der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf durchgeführt werden soll. Die Teilnehmer werden danach bereits in der Lage sein, als Locationscout zu arbeiten.
Interessenten können sich über www.bvlocation.de bewerben.

14.09.2018

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats