zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Ausstellung zu Marguerite Friedlaender und Gerhard Marcks in der Kunsthalle “Talstrasse"

(halle.de/ps)  Die Kunsthalle „Talstrasse“präsentiert in ihrer Ausstellung „Wir machen nach Halle. Marguerite Friedlaender und Gerhard Marcks" erstmals Hauptwerke der am Bauhaus und anschließend an der BURG tätigen Künstler Marguerite Friedlaender und Gerhard Marcks am Ort ihrer Entstehung. Anhand von zahlreichen Leihgaben – unter anderem aus dem Archiv der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle – wird deutlich, wie sich die einzigartige, am Bauhaus begründete Künstlerfreundschaft an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle festigte.

Für die Ausstellung in der Kunsthalle “Talstrasse“, Talstraße 23, wurde von Studierenden der Hochschule und vom Burg-Absolventen Mark Hornborgen der filmische Beitrag Wir sind in Halle konzipiert: Studierende begaben sich auf Spurensuche zur Geschichte und Gegenwart der beiden Kunstschaffenden in Halle.

Die Ausstellung findet im Rahmen des Jubiläums 100 Jahre Bauhaus in Kooperation mit dem Gerhard-Marcks-Haus in Bremen statt und ist noch bis 24. Februar 2019 in Halle zu sehen. Anschließend wird sie in modifizierter Form in Bremen gezeigt.

Öffnungszeiten: Montag–Freitag 14–19 Uhr, Samstag und Sonntag 14–18 Uhr, Feiertage 14–18 Uhr, Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro (Schüler/Studierende). Weitere Informationen: kunstverein-talstrasse.de
 

16.01.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats