zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 29 / 76

„Mein HALLE“ – App-Update mit neuen Funktionen

(halle.de/ps) Ab sofort steht eine neue Version von „Mein HALLE – Ihr mobiler Alltagshelfer“, der ersten App der Stadtwerke Halle-Gruppe, zum Download bereit. Bei den neuen Funktionen wurde das zahlreiche Feedback der Hallenser beachtet. Zudem ist die überarbeitete Mobile M.app nun auch in der App verfügbar.
Die wichtigsten Neuerungen werden auch im Video auf der Webseite zur App erklärt.

Knapp 10.000 Mal wurde der mobile Alltagshelfer seit Start vor fünf Monaten bereits installiert – eine Erfolgsgeschichte, die nun ausgebaut wird. Neben zahlreichen Fehler- und Schönheitskorrekturen werden mit „Mein HALLE 1.1“ zwei neue Funktionen präsentiert, die sich App-Nutzer gewünscht haben:

  • Wohnungsangebote in Halle in Kooperation mit der Gesellschaft für Wohn- und Gewerbeimmobilien Halle-Neustadt mbH (GWG)
  • Wettervorschau für die nächsten Stunden und die kommenden zwei Tage.

„Von Anfang an haben wir die Nutzer um Mitwirkung gebeten und deutlich gemacht: Diese App ist nicht fertig, beteiligen Sie sich an der Gestaltung und der Entwicklung. „Mein HALLE“ soll „Unser HALLE“ werden. In der Zwischenzeit wurden über 200 Ideen und Wünsche gesammelt. Und diese beiden Funktionen konnten wir nun schnell umsetzen. Auch diese sind noch nicht perfekt und wir freuen uns auf die Hinweise der Nutzer“, begründet Matthias Lux, Vorsitzender der Geschäftsführung der Stadtwerke, die Entscheidung für die neuen Funktionen. „Das Wohnungsangebot kann in den nächsten Monaten ausgebaut werden. Wir sind bereits in Gesprächen mit unseren Partnern in der Wohnungswirtschaft“, so Matthias Lux. „Wohnen ist eines der wichtigsten Aspekte, wenn es darum geht, sich in einer Stadt zuhause zu fühlen. Künftig erhalten Hallenser alle Informationen rund um ihre Saalestadt gebündelt in einer App. Das ist für die Nutzer ein großer Mehrwert und für uns eine zusätzliche Chance, aktuelle Angebote teilweise exklusiv für ‚Mein HALLE‘ zu präsentieren“, begründet Jana Kozyk, Geschäftsführerin der GWG Halle-Neustadt mbH, die Kooperation und ergänzt: „Zudem ist es eine konsequente Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit den Stadtwerken und zeigt wie gut das Know-how der städtischen Unternehmen ineinander greift.“

Die App wird stetig weiterentwickelt. Nutzer können ihr Feedback sowie ihre Ideen und Wünsche jederzeit per E-Mail an meinhalle@swh.de senden.

Mit einem Klick auf das Wettersymbol auf der Startseite wird die zweite neue Funktion erkennbar: Endlich können Hallenser auch in „Mein HALLE“ das Wetter von morgen und übermorgen prüfen. Auch das ist eine Funktion, die sich viele Nutzer wünschten.

Auch die interaktive "Mobile M.app" der Stadtwerke hat ein Update erhalten, welches nun auch in „Mein HALLE“ integriert ist. Die interaktive Stadtkarte wurde in den vergangenen Monaten nach dem neuen Web-Standard für digitale Barrierefreiheit (WCAG 2.1) überarbeitet. Für eine sehr deutliche Darstellung wurde ein Hoch-Kontrast-Modus eingeführt. Zudem werden die Straßenbahnen und Busse im Live-Tracking jetzt etwa aller zehn Sekunden geortet. Durch die Auswahl eines Fahrzeugs werden genaue Fahrzeug-Spezifikationen über die Art des Fahrzeugs und Ausstattungsmerkmale angezeigt. Alle Informationen zur Mobile M.app sind auf www.swh.de/mobilemapp zu finden.

„Mein HALLE – Ihr mobiler Alltagshelfer“ steht für alle Smartphones mit iOS (ab Version 10) und Android (ab Version 5) zur Verfügung. Neben kostenfreiem WLAN an verschiedenen Standorten, der „Mobile M.app“, den Wohnungsangeboten und dem Wetter sind auch Nachrichten des MDR Sachsen-Anhalt und der Stadtwerke Halle sowie Veranstaltungen von halle365.de in der App auf einen Blick ersichtlich. Auch der Entsorgungskalender der Halleschen Wasser und Stadtwirtschaft (HWS) ist integriert. So können Entsorgungstermine personalisiert erstellt und in den Smartphone-Kalender exportiert werden. „Vergessen, die Mülltonnen rauszustellen“ gehört also der Vergangenheit an.

Alle Informationen zur App, den Neuerungen sowie die Downloadlinks finden Sie auf: www.swh.de/meinhalle

06.02.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats