zur Startseite

Nachrichten

Seite durchblättern:

Nachrichten

Nachricht 59 / 111

Partnerstadt Karlsruhe lädt Studierende aus Halle (Saale) zum Praktikum ein

(halle.de/ps) Die Stadt Karlsruhe lädt zwei Studierende aus Halle (Saale) ein, vom 5. bis zum 30. August 2019 ein Praktikum zu absolvieren. In städtischen Dienststellen und dem Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer e.V. (GEDOK) können vierwöchige Praktika absolviert werden. Alle Praktikantinnen und Praktikanten erhalten freie Unterkunft und Verpflegung sowie ein Taschengeld in Höhe von 200,- Euro. Der Arbeitsaufenthalt soll in erster Linie dazu dienen, Einblicke in die Arbeit der Stadtverwaltung zu erhalten und Halles Partnerstadt kennen zu lernen. Die Einsatzbereiche der Praktika bei der Stadtverwaltung in Karlsruhe umfassen mehrere Dienststellen. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Praktikum bei außerstädtischen Einrichtungen wie der Stadtbibliothek, dem Zoologischen Garten oder der Karlsruher Tourismus GmbH zu absolvieren. Fachpraktika sind nicht vorgesehen.

Studierende aus Halle (Saale) können ihre Bewerbung um ein Praktikum bis Sonntag, 31. März 2019, beim Hauptamt der Stadt Karlsruhe einreichen. Das Portfolio sollte ein kurzes Motivationsschreiben, Lebenslauf, Immatrikulationsbescheinigung und Passbild enthalten. Für Rückfragen steht Katrin Wolfrum zur Verfügung, unter Telefon 0721 1331 523  oder per E-Mail katrin.wolfrum@ha.karlsruhe.de

Mögliche Einsatzbereiche für Praktika

 


 

07.03.2019

Kontakt

für Presse- und Corporate Design-Anfragen: 

Pressestelle

Marktplatz 1
06108 Halle (Saale)

zum Stadtplan

Postanschrift

Stadt Halle (Saale)
Pressestelle
06100 Halle (Saale)

Pressesprecher

Herr Bock

Presseassistenz

Frau Stein

0345 221-4013

0345 221-4027

E-Mail

Sprechzeiten

nach telefonischer Vereinbarung 

Wichtige Links

Anzeige EVH

Banner WG Freiheit

Banner BWG_Wohnung_des_Monats